IMO Messenger Update bringt neue Broadcast Funktion mit

IMO Messenger

IMO Messenger ist einer der besten Multimessenger, die es im Google Play Store so gibt. Nicht nur weil er die meisten Protokolle unterstützt sondern auch funktionell hervorragend ist. Das neuste Update ermöglicht wieder einige zusätzliche Funktionen, unter anderem eine Broadcasting Funktion ähnlich wie sie Twitter bietet.

IMO Messenger unterstützt sehr viele Protokolle wie den Facebook Chat, Google Talk, MSN, ICQ/AIM, Yahoo Messenger, Jabber, HYVes, VKontakte und Steam werden mobil unterstützt, am PC kommt noch Skype dazu. Weiterhin kann man untereinander VoIP Calls durchführen, Gruppenchats erstellen und Fotos austauschen. Man kann Sprachnachrichten versenden und auch das Versenden von Audio, Video und anderer Dateien funktioniert in der Regel problemlos. Außerdem ist das gleichzeitige Online-Sein auf mehreren Geräten möglich, also das was Google mit Hangouts erst neulich eingeführt hat.

In der neusten Version kann man nun in Interessengebieten nach anderen Menschen suchen und ähnlich wie bei Twitter einen „Broadcast“ teilen, um anderen seine Gedanken und Meinungen kund zu tun. Dies funktioniert auch mit Fotos. Ein Algorithmus soll dafür sorgen, dass man bevorzugt die Postings sieht die von anderen Menschen sind, die ähnliche Interessen wie man selbst haben. Wenn man jemanden interessanten findet,  kann man diesem folgen und die Postings kommentieren, was nicht nur mit Text sondern auch mit Sprachnachrichten und Emoticons funktioniert.

Das schöne an einem solchen Multimessenger ist ja, dass man unter einem Account alle seine Messenger verbinden kann und man eben nicht zig verschiedene auf seinem Gerät laufen lassen muss. Das kommt insbesondere der Akkuausdauer zugute und da kann niemand etwas dagegen haben. IMO Messenger lässt andere Multimessenger wie IM+, Nimbuzz, Mundu, ebuddy und wie sie nicht alle heißen schon ein wenig alt aussehen.

Vorbildlich ist auch der Support und die regelmäßigen Updates, welche Bugfixes und neue Funktionen mit sich bringen. Außerdem kann man auch den IMO Messenger BETA installieren, um die neusten Innovationen schon vorab testen zu können. Natürlich immer mit dem Gedanken, dass es sich um eine Beta-Version handelt, die durchaus Fehler beinhalten kann.

Ich kann den IMO Messenger nur empfehlen, da ich ihn selbst sehr intensiv nutze und sehr zufrieden damit bin.

Welche Messenger benutzt ihr so? Nutzt ihr auch Multimessenger? Wir würden uns freuen, wenn ihr uns ein paar Tipps gebt.

imo kostenlose Videoanrufe
imo kostenlose Videoanrufe
Entwickler: imo.im
Preis: Kostenlos
imo beta free calls and text
imo beta free calls and text
Entwickler: imo.im
Preis: Kostenlos
[Quelle: smartdroid.de]

Beitrag teilen:

Gastautor

Schreib auch Du deinen eigenen Beitrag! Du hast Dir gerade ein neues mobiles Device gekauft und möchtest deine Erfahrungen der Community mitteilen? Liegt Dir schon seit langen etwas auf der Zunge was du der Android Welt mitteilen möchtest? Du hast aber keinen Blog oder nicht die gewünschte Menge an Leser? anDROID NEWS & TV bietet Dir nun die Möglichkeit, so fern du in einem lesbaren Stil einen Beitrag verfassen kannst, diesen auf unseren Blog zu veröffentlichen! Ab besten eine Word-Datei mit allen Links & Bildern in eine E-Mail an: redaktion@go2android.de Wir setzen uns umgehend mit Dir in Verbindung und teilen Dir den Veröffentlichungstermin mit. Kommerzielle Anfragen von Marketing- und PR-Agenturen, bitten wir sich auch als solche zu erkennen zu geben.

Ein Gedanke zu „IMO Messenger Update bringt neue Broadcast Funktion mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares