iPhone 6: Beginnt der Verkauf am 19. September?

Traditionell werden im Herbst die neusten Generationen von iPhone und iPad vorgestellt, welche Apple in der Regel nach nr wenigen Tagen auch in den Handel bringt. Derzeit mehren sich die Informationen, dass das iPhone 6 ab dem 19. September auf der Website von Apple als auch in den Apple Stores gekauft werden kann.

Diese Neuigkeiten stammen von dem chinesischen Webportal Tencent und betreffen das kleinere Modell des iPhone 6. Dieses soll wie gesagt am 19. September in den Handel kommen und das in den zwei Speicher-Varianten 32 und 64 GB. Ob es ein kleineres Modell mit 16 GB internem Speicher geben wird ist nicht bekannt, erwähnt wurde eine solche Variante jedenfalls nicht. Mittlerweile kann man diesen Freitag als gesetzt betrachten, da mehrere Dinge für den 19. September sprechen.

Startdatum des iPhone 6

Erstens starteten sowohl das iPhone 5 als auch das iPhone 5s/iPhone 5c an einem Freitag, alle drei jeweils im September. Zweitens gab es vor Kurzem eine Marketing-Kapmagne der Deutschen Telekom, wo das nächste iPhone (=iPhone 6) angeboten wurde und das für bereits erwähnten 19. September. Und das wohl wichtigste Indiz: Apple hat seinen Shop-Mitarbeitern sowie das Verkaufspersonal für den Monat September eine Urlaubssperre verordnet und zu solchen Mitteln greift der Konzern nur wenn eine größere Produkteinführung bevorsteht. Insofern sollte der 19. September tatsächlich der Tag sein, an welchem Apple mit dem Verkauf des iPhone 6 beginnt.

Einem diese Woche veröffentlichten Bericht zufolge könnte Apple womöglich doch beide Varianten des iPhone 6 – das kleinere mit 4,7 Zoll Display und das größere mit 5,5 Zoll – zeitgleich auf den Markt bringen. Letzteres ist zudem Gegenstand eines weiteren Gerüchts und das besagt, dass lediglich das große Modell mit 5,5 Zoll Display eine Version mit 128 GB internen Speicher bekommen soll. Neben dem Gerücht über eine Frontscheibe aus Saphirglas und dem optischen Bildstabilisator für die Kamera wäre der Speicher ein weiterer Punkt, womit das größere iPhone 6 zur Premiumversion des Apple Smartphone werden würde.

Beitrag teilen:

Stefan

Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares