iPhone 6 Display doch nicht komplett aus Saphirglas?

In den kommenden Wochen wird die Produktion des iPhone 6 endlich richtig anlaufen, damit zum offiziellen Beginn des Verkaufes genügend Geräte vor Ort und im Online-Shop von Apple zur Verfügung stehen. Daher nehmen Gerüchte rund um das Smartphone noch einmal an Fahrt auf und dieses Mal ist das Display erneut im Mittelpunkt: Ist es tatsächlich aus Saphirglas?

Diese Frage wird schon etwas länger gestellt und einiges deutet darauf hin, dass im kommenden iPhone 6 tatsächlich das äußerst widerstandsfähige Material im größeren Stil als bisher zum Einsatz kommt. Anstatt nur die Kamera-Linse und den Touch ID Sensor mit Saphirglas zu schützen, soll auch die gesamte Glasfront des iPhone 6 aus diesem Werkstoff bestehen. Allerdings zeigen sich in einem neuen Video des YouTube-Stars Marques Brownlee Anzeichnen, dass es nicht komplett aus dem begehrten und vor allem sehr teuren Glas besteht.

iPhone 6 ohne Saphirglas?

In besagtem Video malträtiert die Internet-Persönlichkeit eine vermeintliche Frontscheibe des iPhone 6 mit einem Stück Schmirgelpapier, nachdem er letzte Woche das Display mit Schlüssel und Messer „bearbeitet“ hatte. Nach der „Behandlung“ mit besagtem Schleifpapier zeigen sich jedoch einige Kratzer auf der Glasscheibe, die bei Saphirglas eigentlich nicht auftreten sollten.

Denn laut der Mohs-Skala – damit wird die Härte von Werkstoffen gemessen – ist Saphirglas mit einer 9 eingestuft und Gorilla Glass 3 mit einer 6,8. Mit seiner Granat-Oberfläche ist Schmirgelpapier nachgewiesen „weicher“ als reines Saphirglas, weswegen die auftretenden Kratzer nahelegen, dass es sich nicht um reines Saphirglas handeln kann. Trotzdem hält es deutlich mehr aus als das Gorilla Glass 3 des iPhone 5s und das ist auf jeden Fall ein kräftiger Zugewinn im Kampf gegen unschöne Kratzer auf dem Display.

Das Video von Brownlee klärt dennoch nicht die endgültige Frage, aus was das Display des iPhone 6 denn nun gemacht ist: Saphirglas, Gorilla Glass oder eine Mischung aus Beidem? Oder setzt Apple vielleicht sogar auf eine komplett andere Glas-Technologie wie zum Beispiel Dragontail-Glas der japanischen Asahi Glass Company? Vermutlich wird die Frage bis zur offiziellen Vorstellung des iPhone 6 ein Geheimnis bleiben, wobei eine Saphirglas-Beschichtung gar nicht mal so unwahrscheinlich wäre.

Kleiner Tipp: Schaut das Video mal bis zum Ende an.

Beitrag teilen:

Stefan

Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares