iPhone 6: Ist hier das Gehäuse zu sehen?

Obwohl es dieses Jahr wie schon die letzten Jahre zuvor auch erst im Herbst vorgestellt wird, beschäftigt das iPhone 6 von Apple die Gerüchteküche immer stärker. Nun sind jedoch einige Fotos aufgetaucht, auf denen das Objekt der Begierde zu sehen sein soll. Könnte sich ein frühzeitiges Bekanntwerden wie vom iPhone 5s im letzten Jahr wiederholen?

iPhone 6 Foxconn Foto

Zugegeben, allzu viel ist auf den Fotos nicht zu sehen die über den chinesischen Microblogging-Dienst Sina Weibo veröffentlicht wurden. Angeblich stammen sie aus einem Werk von Foxconn, wo das Smartphone von Apple traditionell zusammengebaut wird. Das Smartphone selbst in Echt ist allerdings nicht zu sehen, da lediglich eine Konstruktionszeichnung sowie mögliche Prototypen von einem Monitor abfotografiert wurden. Beweisen tun die Fotos jedenfalls noch lange nichts, da es sich genauso gut um eine Fälschung handeln kann.

Erste echte Fotos zum iPhone 6?

Für die Theorie einer Fälschung sprechen vor Kurzem veröffentlichte gerenderte Bilder von Martin Haiek, der für seine Gerüchte-Studien hinlängst bekannt ist. Auch seine Entwürfe zeigen ein sehr flaches Smartphone in der Design-Sprache der aktuellen iPad-Modelle. Das iPhone 6 soll den Entwürfen und den aufgetauchten Fotos zufolge gerade mal 6,7 mm flach sein, weswegen das Kamera-Modul womöglich erstmals aus dem Gehäuse hervorsteht. Gesichert sind diese Annahmen freilich noch nicht, denn dann würde Apple ja ein erstes Geheimnis zum iPhone 6 schon im Vorfeld der Vorstellung bestätigen.

Zumindest wird das iPhone 6 wieder in einem Gehäuse aus Aluminium stecken, davon kann man jetzt schon ausgehen. Was die Fotos allerdings nicht zeigen ist die Vorderseite des iPhone 6, wo ein fast rahmenloses Display seinen Platz finden soll. Dieses wird letzten Gerüchten dieses Jahr auf eine Diagonale von 4,7 Zoll anwachsen, um dem Trend nach größeren Displays nicht zu sehr hinterher zu hängen. Dabei will es Apple offenbar nicht belassen, wie die japanische Wirtschaftszeitung Nikkei Asian Review erst letzte Woche berichtete. Angeblich plane Apple etwas später die Einführung eines iPhone 6 Modells mit 5,5 Zoll großem Display.

Beitrag teilen:

Stefan

Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares