iPhone 6 Plus: OIS- und NFC-Probleme durch Zubehör

Waren die neuen Modelle des iPhone zu ihrer Vorstellung noch von vielen wegen ihrer Größe kritisiert worden, so haben sich das iPhone 6 und iPhone 6 Plus bisher bestens verkauft. So ganz fehlerfrei sind beide iOS Smartphones noch immer nicht, aber dieses Mal kann Apple wirklich nichts dafür. Dabei wirken sich die Fehler auf den optischen Bildstabilisator und NFC aus.

Es gab vor einigen Wochen ernsthafte Probleme mit Apples größerem iPhone-Modell, welches den optischen Bildstabilisator betraf. Dieser lieferte vollkommen merkwürdige Effekte, die sich am besten mit einem Blur-Effekt unter Wasser beschreiben lassen. Wie nun mehr durch Zufall bekannt wurde, liegt die Ursache für dieses Problem nicht an dem Smartphone selbst: Es ist das Zubehör.

Ein Problem ohne Apple am iPhone 6 Plus

Apple hat heimlich und ohne größeres Aufsehen seine Support-Dokumente aktualisiert, in welchen vor Schutzhüllen und Taschen mit Magneten und Metall abgeraten wird. Selbst im Rahmen des „Made For iPhone“-Programm (MFi) soll Apple bereits Gespräche mit zertifizierten Herstellern führen, um auf dieses spezielle Problem des iPhone 6 Plus aufmerksam zu machen. Für Käufer solchen Zubehörs für das iOS Phablet natürlich nur ein schwacher Trost, aber immerhin ist jetzt die Ursache für das Phänomen bekannt. So sieht das Problem übrigens aus wenn man beispielsweise eine magnetische Linse an das iPhone 6 Plus klemmt. Die betreffende Stelle fängt bei 1:20 Minuten an.

Allerdings ist der Verzicht auf Magnete und Metall in Taschen auch aus anderer Sicht ratsam: Genannte Materialien können auch negative Auswirkungen auf den NFC-Chip im iPhone 6 und iPhone 6 Plus haben. Dieser Punkt ist ebenfalls Teil der Gespräche wie nun bekannt wurde.

Bisher ist jedenfalls die einzige Möglichkeit Probleme bei der Aufnahme von Fotos und Videos Zubehör zu meiden, welches in irgendeiner Art und Weise magnetische Bauteile enthält oder aus Metall besteht. Selbst erste Hersteller warnen ihre Kunden davor, wie man anhand von Rokform sehen kann. Kunden welche die Fahrrad-Halterung für das iPhone 6 und 6 Plus gekauft haben, wird das Entfernen der Magnet-Komponente nahegelegt.

Beitrag teilen:

Stefan

Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares