iPhone 6s kommt mit größtem Kamera-Update aller Zeiten

Der Verkauf der aktuellen iPhone-Generation mit dem iPhone 6 und iPhone 6 Plus ist gerade erst eint ein paar Monaten angelaufen, da Gibt es bereits die ersten Gerüchte zum nächsten Apple Smartphone. Das iPhone 6s wird dabei zumindest in einem Bereich einen aus technischer Sicht gewaltigen Sprung nach vorne machen und das ist die Kamera auf der Rückseite.

Laut John Gruber – einem üblicherweise sehr gut informierten Apple-Insider – könnte das iPhone 6s das vermutlich größte Update in Sachen Kamera-Technik erhalten, welches Apple seinem Smartphone jemals spendiert hat. Ob es mal wieder einen Sprung in der Auflösung des Kamera-Sensor gibt hat Gruber zwar nicht in Erfahrung bringen können, aber dafür anderes. Denn laut seiner Quelle wird Apple erstmals auf eine zweifache Linsen-Anordnung setzen könnte.

iPhone 6s wird zum DSLR-Ersatz

Genaue technische Details hat zwar auch Gruber nicht erfahren können, aber die Ergebnisse des neuen Kamera-Systems sollen sich mit den Aufnahmen einer digitalen Spiegelreflexkamera kurz DSLR vergleichen lassen. Sollte dem wirklich so sein, dann steht Apple-Fans in der Tat ein enormer Sprung in Sachen Bildqualität bevor, was die Konkurrenz in Form von Android, Windows Phone oder Blackberry in arge Bedrängnis bringen dürfte.

Oder Apple will im iPhone 6s einfach nur das Prinzip des HTC One M8 und dessen Duo Kamera abkupfern und stark verbessern. Neben einem besonders lichtempfindlichen Kamera-Sensor mit ungewöhnlich großen Pixel von 2 Mikrometer Durchmesser setzt das Android Smartphone auf einen zweiten Sensor, mit dessen Hilfe sich die Fokussierung einer Aufnahme im nachhinein verändern lässt.

Ob Apple allerdings im iPhone 6s auf eben dieses Prinzip zurückgreift ist eher unwahrscheinlich, denn die Ergebnisse der HTC One M8 Kamera können nur bedingt mit der Konkurrenz und erst recht mit der Kamera des iPhone 6 mithalten. Zumal John Gruber selbst noch nicht so recht weiß, was er von diesem Gerücht zum iPhone 6s halten soll. Aber auch er gibt zu verstehen, dass die Kamera des iPhone 6s der größte Sprung bei Apple seit langer Zeit sein würde.

Beitrag teilen:

Stefan

Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares