Kostenloses Austauschprogramm für die iPhone 5 Standby-Taste

Das iPhone 5 ist nach wie vor ein beliebtes und sehr gutes Smartphone. Der Vorgänger des iPhone 5s hat jedoch ein nicht gerade kleines Problem, das vermutlich zu etlichen Hassgefühlen geführt haben dürfte: Die Standby-Taste kann bei manchen Modellen nicht so reagieren wie sie eigentlich müsste. Wer davon betroffen ist kann nun allerdings aufatmen.

In Amerika und Kanada ist ein Austauschprogramm von Apple für Betroffene bereits angelaufen, in dessen Rahmen das iPhone 5 an Apple und dessen Reparatur-Partner eingeschickt und die defekte Standy-Taste repariert wird. Das Ganze kostet die Besitzer des Smartphones keinen einzigen Cent, da es sich um einen Produktionsfehler handelt. Betroffen sind allerdings nicht alle Modelle des iPhone 5. Lediglich Geräte die vor März 2013 produziert wurden sind von dem mehr als ärgerlichen Fehler betroffen, wenn er denn auftritt.

Kostenlose Reparatur für das iPhone 5

Der Fehler der Standby-Taste äußert sich dahingehend, dass das iPhone 5 nicht in den Standby geschickt oder aus diesem nicht herausgeholt werden kann. Ist das der Fall bietet Apple ab dem 2. Mai auch in Deutschland eine kostenlose Reparatur an, auch wenn es keine Restgarantie mehr auf das Smartphone geben sollte. Um zu überprüfen ob das eigene Gerät von dem Fehler betroffen ist, muss lediglich die Seriennummer auf einer speziell von Apple eingerichteten Website überprüft werden. Die Seriennummer findet man ganz leicht über Einstellungen -> Allgemein -> Info auf dem Smartphone.

iPhone SeriennummeriPhone Seriennummer

Wenn die Seriennummer des Gerätes in den Zeitraum vor März 2013 fällt, dann ist das iPhone 5 berechtigt für die kostenlose Reparatur. Sollte das Modell nach dem März 2013 produziert sein und weißt die Probleme mit der Standby-Taste auf, empfiehlt es sich den örtlichen Apple Store aufzusuchen und das Problem vor Ort zu klären. Wenn keinerlei Probleme auftreten und das iPhone 5 nach März 2013 hergestellt wurde, dann braucht man nichts zu unternehmen.

Sollte eine Reparatur notwendig sein, kann das iPhone 5 auf zwei Wege eingeschickt werden: Entweder erfolgt die Abgabe des Gerätes im Apple Store – ein Leih-Gerät mit 16 GB Speicher für die Dauer der Reparatur kann auf Nachfrage gestellt werden – oder man fordert bei Apple ein Paket direkt nach Hause an. In jedem Fall muss das iPhone 5 vor dem Einschicken aus Sicherheitsgründen komplett zurückgesetzt werden, nachdem alle Daten und Einstellungen gesichert sind.

Beitrag teilen:

Stefan

Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares