LG G6: Die Südkoreaner verraten scheibchenweise das Smartphone

Man ist fast geneigt zu behaupten, dass ein Mobile World Congress ohne offizielle Samsung Galaxy S8 Präsentation, nur eine halbe Attraktion ist. Dennoch können so Huawei mit seinem P10 und LG mit dem LG G6 Smartphone die gesamte Aufmerksamkeit auf sich richten. Dazu gibt das südkoreanische Unternehmen in den vergangenen Wochen und Monaten selbst schon jede Menge Information von dem nächsten Flaggschiff bekannt.

LG G6

Ziemlich früh durften wir etwas zu dem Display in Erfahrung bringen, welches dieses Jahr mit einem besonders schmalen Rahmen überzeugen will (zum Beitrag). Auch das Format soll 18:9 aufgrund des hohen „Screen to body ratio“ des 5,7 Zoll großen LCD Display QHD+ Display erhalten. Das ergibt dann auch eine recht ungewöhnliche Auflösung von 2.880 x 1.440 Pixel (564 ppi).

Leider konnte aufgrund reichlichen Bild- und Fotomaterial der vergangenen Tage, sich kein Display bis an den unteren Rand bestätigen. Samsung wird diesbezüglich deutlich mehr Displayfläche bieten können.

Metall Unibody-Gehäuse

Ausgerechnet eine eigens für das LG G6 Smartphone eingerichtete Internetseite in den USA, gibt nun weitere Details des nächsten Flaggschiff bekannt. So war ich mit nach wie vor nicht wirklich sicher ob es bei dem optisch nach Metall aussehenden Smartphone auch tatsächlich um das verbaute Material handelt. Denn das Unternehmen hatte schon einmal ein Kunststoff-Gehäuse verwendet, was aufgrund verwendeter Metallpartikel wie ein solches aussah und auch anfühlte, aber eben nicht war.
Doch auf der Seite gibt der Konzern nun unmissverständlich bekannt das es sich bei dem LG G6 um ein Android 7.0 Smartphone mit einem „Full-Metal Body“ handeln wird.

What’s on your wish list for 2017? Waterproof design? A camera that captures it all at once? The LG G6 has it all—and it’s coming soon! Learn more about its amazing features, like the sleek, full-metal body, state-of-the-art fingerprint scanner and other premium design details.

Wasserdicht

Somit gibt LG auch den Fingerabdrucksensor  auf der Rückseite, die alt bekannte Dual-Kamera mit einer Weitwinkel- und einer regulären 13 Megapixel Optik, sowie einer unbekannten IP-Zertifizierung zum Schutz gegen eindringendes Wasser bekannt.

Wir werden selbstredend für euch am Sonntag, den 26. Februar um 12:00 in Barcelona vor Ort sein. Mit Sicherheit wird es auch einen Livestream von der Pressekonferenz geben, dessen Link uns aber noch nicht bekannt ist.

[Quelle: LG | via Curved]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Sagt uns eure Meinung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares