MacBook Air mit 12 Zoll Display im Anmarsch

Als Steve Jobs im Jahre 2008 das erste MacBook Air vorstellte, war die Technik-Welt vollkommen verzückt. Aus einem Briefumschlag für einen Großbrief holte der damalige Apple-CEO das dünnste Notebook der Welt mit 11 Zoll Display daraus hervor. Mittlerweile gibt es zusätzlich 13,3 Zoll als Display aber das nicht mehr lange wie es scheint.

Denn in einem chinesischen Forum macht derzeit das Gerücht über eine 12-Zoll-Variante die Runde, die noch dieses Jahr auf den Markt kommen soll. Der betreffende Nutzer des chinesisch-sprachigen Forums WeiPhone ist kein Unbekannter was die Vorhersage neuer Apple-Produkte betrifft: Schon öfters konnte er Informationen und sogar Fotos neuer MacBook-Modelle lang vor ihrer Vorstellung anbieten. Insofern bekommt seine Behauptung über ein neues MacBook Air mit 12 Zoll Display größere Aufmerksamkeit.

MacBook Air in neuer Größe

Laut seinen bisherigen Informationen wird das neue Modell der MacBook Air Familie erneut von einem Intel-Prozessor angetrieben, zu dessen genauer Bezeichnung der Foren-Nutzer keine Details nannte. Das Interessante an dem neuen MacBook ist dessen lüfterlose Konstruktion, zumindest ohne einem klassischen Lüfter. Außerdem befinden sich im Trackpad keine mechanischen Tasten mehr. Letzteres würde sehr gut zu einem Patent passen, welches Apple erst vor einigen Wochen offiziell zugesprochen bekam und ein Touchpad mit diversen Drucksensoren beschreibt. Ein taktiles Feedback bestätigt entsprechende durch die Sensoren ausgelöste Klicks.

Weitere Informationen zum MacBook Air mit 12 Zoll Display hat der Foren-Nutzer nicht gemacht. So ist zu diesem Zeitpunkt unklar wie groß die Speicherausstattung im Bezug auf den Arbeitsspeicher und den Massenspeicher ausfällt. Vermutlich dürfte sich an der Konfiguration aus 4 GB RAM und 128 GB oder 256 GB SSD nichts großartig ändern. Ob das vom KGI-Analysten Ming-Chi Kuo vorausgesagte Retina-Display verbaut wird kann bisher niemand wirklich bestätigen, wäre allerdings ein sehr willkommenes Upgrade zu den beiden bisher erhältlichen MacBook Air Modellen mit 11,6 Zoll und 13,3 Zoll Display-Diagonale.

Die Vorstellung des neuen MacBook Air soll demnächst erfolgen, während neue MacBook-Pro-Modelle erst im Herbst zu erwarten sind. Bei diesen soll es sich laut dem WeiPhone-Nutzer lediglich um ein technisches Update handeln.

Beitrag teilen:

Stefan

Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares