[Mega-Gewinnspiel] 1 x Kodak Ektra Smartphone (Update)

18:00 Uhr – 1. Weihnachtsfeiertag und alle sitzen mit dicken Bäuchen auf dem Sofa. Die einen freuen sich über die Geschenke die ihnen der Weihnachtsmann gebracht hat, die anderen eher weniger. Für letztgenannte gibt es heute bei unserem Mega-Gewinnspiel Sonntag nur Beiträge in denen ihr tolle Sachen gewinnen könnt, über die wir sonst nur berichten. So wie das Kodak Ektra Smartphone.

Kodak Ektra

Das Kodak Ektra Smartphone hat eine ganz klare Zielgruppe vor Augen: Nämlich die, die auf Retro Optik stehen aber trotzdem die moderne Technik sich zunutze machen wollen. Und genau das verbindet das 5 Zoll (1.920 x 1.080 Pixel) große Android 6.0 Marshmallow Smartphone auch. Die Optik der legendären 1941 auf dem Markt gebrachten Ektra Kompaktkamera und einem 21 Megapixel auflösenden Sony Exmor IMX 230 Sensor.

Dieses Smartphone will keine Spiegelreflex-Kamera ersetzen, aber für diejenigen die sehen wollen ob Fotografie das richtige Hobby werden könnte, ist sie wie geschaffen. Denn Kodak legt großen wert auf die Kamera Software. Diese zeichnet sich nicht nur durch eine intuitive Menüführung des altbekannten „Wählrad“aus, sondern bietet auch Einstellungsmöglichkeiten wie HDR, Landschaft, Porträt, Makro, Sport, Nacht, Panorama und Bokeh aber auch Experten Modis wie Blende, ISO, Weißabgleich und Belichtungszeit.

Technische Daten

  • 5 Zoll 1.920 x 1.080 Pixel Display aus Corning Gorilla Glass 4
  • ANDROID 6.0 (Marshmallow)
  • Professionelle Ergebnisse mit Hilfe des schnell auslösenden 21 MP Kamerasensors mit f2.0-Blende, PDAF, OIS und Dual-LED-Blitz
  • 13 MP Autofokus-Frontkamera mit f2.2-Blende und PDAF
  • Helio X20 2,3 GHz Decacore-Prozessor mit 3 GB RAM
  • 32 GB Speicher, erweiterbar durch MicroSD
  • Manueller Modus für Fortgeschrittene – Belichtung, ISO, Focal Length, (Manual/Auto), Weißabgleich, Belichtungszeit, Blende (f2.0 bei Hauptkamera fixiert)
  • Einzigartiges Wählrad für Szenenauswahl – beinhaltet die Szenenmodi Smart Auto, Porträt, Manuell, Sport, Bokeh, Nacht, HDR, Panorama, Makro, Landschaft, Film / Video
  • Integrierte App für den Ausdruck von hochqualitativen Abzügen
  • Super 8 Video Recorder
  • Integriertes Social Media Sharing
  • Akku mit 3.000 mAh, USB 3.0 Typ C Fast Charger

Gewinnspiel

Bei soviel Nostalgie wollen wir auch dem Kodak Ektra Gewinnspiel Tribut zollen, sodass sich nicht nur unsere Frage mit der Vergangenheit beschäftigt, sondern auch die möglichen Gewinner eingrenzt. Wie unseren anderen Gewinnspiele heute, wollen wir auch hier nicht viel Zeit vertrödeln und das Gewinnspiel auf nur eine Woche begrenzen. Sprich Teilnahmeschluss ist der 01.01.2017 23:59 Uhr.

Und um zu gewinnen müssen zwei Voraussetzungen geschaffen werden: Ihr müsst wissen in welchem Jahr das 1890 gegründete Eastman Kodak Company Traditionsunternehmen auf der Photokina die ersten Sofortbildkameras vorgestellt wurden und wenige Zeit später wieder vom Markt genommen werden mussten und ihr müsst auch noch in diesem Jahr geboren sein!

Einfach eure Lösung bei Google+, Twitter, Facebook, Instagram, YouTube oder hier in die Kommentare posten! Sollten mehrere Teilnehmer von euch richtig liegen, entscheidet wie immer der digitale Zufallsgenerator.

Viel Glück!

[box type=“note“ size=“large“]

Gewinner

Mit dem Kodak Ektra haben wir nun noch ein ganz besonderes Smartphone aus unserem Mega-Gewinnspiel zu vergeben. Und aufgrund der verschärften Teilnahmebedingungen, war auch die Anzahl der möglichen Gewinner recht überschaubar. So haben zwar die Lösung mit 1976 recht viele gewusst, doch wirklich geboren sind dann in der Tat in diesem Jahr nur Wenige.

Eigentlich habe ich euren Blog nur aufgrund des Bayern München Gewinnspiel entdeckt, aber da das mit meinem Geburtsjahr 1976 so gut hinhaut, mache ich auch hier noch mit.
Also im Jahr 1976 hat Kodak auf der Photokina gleich mehrere Sofortbildkameras vorgestellt.“

Das Geburtsdatum haben wir uns natürlich heute im Vorfeld schon verifizieren lassen, sodass

Alois Müller aus Schwenningen (Blog-Kommentare)

bereits schon über sein neues Kodak Ektra Smartphone informiert und entsprechend freudig als auch überrascht ist.
Dennoch an dieser Stelle noch einmal herzlichen Glückwunsch zu deinem ganz besonderen Android Smartphone!
An alle anderen wie immer vielen Dank für die Teilnahme und nicht traurig sein – weitere Gewinnspiele folgen!
Und ein HTC Smartphone steht ja noch aus!

[/box]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

22 Gedanken zu „[Mega-Gewinnspiel] 1 x Kodak Ektra Smartphone (Update)

  • 25. Dezember 2016 um 18:34
    Permalink

    Schade… Bin schon zu alt *heul*

    Antwort
  • 25. Dezember 2016 um 18:53
    Permalink

    Ich glaube die richtige Antwort ist mein Geburtsjahr 1977

    Antwort
  • 25. Dezember 2016 um 19:35
    Permalink

    Es war 1976. Und eines der damals vorgestellten Sofortbildkameras war das Modell EK2.
    Schade das ich erst 10 Jahre später das Licht der Welt erblickt habe.

    Antwort
  • 25. Dezember 2016 um 19:44
    Permalink

    1976 ist vielerlei Hinsicht bedeutend. Ist die richtige Antwort und mein Geburtsjahr. Weiterhin Schöne Weihnachten.

    Antwort
  • 25. Dezember 2016 um 23:58
    Permalink

    1976! Ein Guter Jahrgang 😉

    Antwort
  • 26. Dezember 2016 um 11:05
    Permalink

    1976, ich bin genau so alt wie die Sofortbildkamera! Schon wieder was gelernt ☺

    Antwort
  • 26. Dezember 2016 um 11:10
    Permalink

    Na prima, jetzt wissen alle meine Freunde das ich schon 40 Jahre alt bin. Geboren im schönen August 1976 und Sternzeichen Löwe.
    Das selbe Jahr in dem Kodak auf der Photokina gleich mehrere Sofortbildkameras vorgestellt hat.

    Antwort
  • 27. Dezember 2016 um 10:20
    Permalink

    1976 ist die Lösung.Na toll jetzt muss ich auch noch meinen Ausweis fälschen um in den Lostopf zu gelangen.

    Antwort
  • 27. Dezember 2016 um 13:10
    Permalink

    das war 1976. und ich bin glücklicherweise tatsächlich da auch geboren 🙂

    Antwort
  • 28. Dezember 2016 um 22:01
    Permalink

    Kodak’s erste Sofortbildkamera stellt Kodak 1976 auf der Photokina vor.

    Antwort
  • 31. Dezember 2016 um 10:25
    Permalink

    Gute Idee mit dem Geburtsjahr.
    Ich bin auch nicht 1976 geboren ,in dem Jahr als die erste Sofortbildkamera vorgestellt wurde.Ich bin älter, sehe aber aus, als ob ich 1976 geboren wurde 🙂

    Antwort
    • 31. Dezember 2016 um 10:56
      Permalink

      Das kann ja jeder sagen – Foto? 😉

      Antwort
      • 2. Januar 2017 um 9:28
        Permalink

        🙂 ist echt so 🙂 ich möchte hier niemanden neidisch machen mit meinem Foto , deshalb lasse ich es besser

        Antwort
  • 31. Dezember 2016 um 11:18
    Permalink

    Eigentlich habe ich euren Blog nur aufgrund des Bayern München Gewinnspiel entdeckt, aber da das mit meinem Geburtsjahr 1976 so gut hinhaut, mache ich auch hier noch mit.
    Also im Jahr 1976 hat Kodak auf der Photokina gleich mehrere Sofortbildkameras vorgestellt.

    Antwort
  • 1. Januar 2017 um 23:38
    Permalink

    Das war 1976! Leider nicht mein Jahrgang!
    Viele Grüße

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares