Quartalszahlen belegen Microsoft braucht das Surface Phone

Kurz gerechnet: Auch Microsoft hat nun seine Zahlen für das vierte Quartal 2016 bekannt gegeben. Diese bestätigen einen deutlichen Rückgang der Microsoft Lumia Smartphone Umsätze zum Vorjahr. Bekommen wir doch noch das dringend benötigte Surface Phone zum MWC 2017 Ende Februar in Barcelona?

Surface Phone Patent

Zumindest hat Redmond vor kurzem entsprechendes Patent für ein faltbares Surface Phone erhalten, welchen ganz dem Windows 10 Prinzip auch als Tablet ausgeklappt werden kann (zum Beitrag).

Smartphone Geschäft rückläufig

Das vierte Quartal spiegelt dahin gehend deutlich einen Umsatz Rückgang der Smartphone Abteilung von 81 Prozent gegenüber dem Vorjahr wieder. Während Redmond im letzten Quartal 2015 noch 4,5 Millionen Lumia Modelle verkaufen konnte, waren es 2016 im gleichen Quartal nicht einmal mehr 1 Million.
Nicht ganz unschuldig dürfte die Entfernung der Microsoft Lumia 650, 950 und Lumia 950 XL aus dem hauseigenen Online Store sein.

Das Cloud Geschäft brummt

Deutlich besser sieht es dagegen schon im Bereich Cloud Geschäft aus. Hier konnte Microsoft gegenüber dem Vorjahr ein Wachstum von 8 Prozent, auf 6,9 Milliarden US-Dollar Umsatz verzeichnen. Dazu kann man wohl auch den Vertieb von Office 365 Produkten zählen, dessen Abonnenten auf 24,9 Millionen zahlende Kunden angewachsen ist.

Das Surface Phone kommt

Auch wenn aufgrund ausbleibender Leaks es aller Wahrscheinlichkeit kein Surface Phone zum MWC 2017 zu sehen sein wird, so darf man davon ausgehen dass Microsoft trotzdem nicht das Smartphone Geschäft einstellt. Denn Terry Myerson seines Zeichen Microsoft Executive Vice President of  Windows and Devices Group, machte erst vor kurzem unmissverständlich klar, das weitere Windows 10 Mobile Smartphones dieses Jahr folgen werden.

[Quelle: Microsoft | via MSPoweruser]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Sagt uns eure Meinung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares