Lenovo Moto Z: Moto Mod mit LED-Edge und Qi-Ladefunktion

Erst vergangene Woche habe ich euch mit dem Ultimate Moto Z Mod eine interessante Indiegogo Kampagne vorgestellt, welche ich heute mit dem Edge Air und Edge Force getauften Moto Mod ergänzen möchte. Wer nämlich auf dem IR-Blaster verzichten kann aber großen Wert auf die Kabellose Qi-Ladefunktion legt, bekommt hier noch zusätzlich eine RGB-LED Signalisierung für eingehende Benachrichtigungen.

Lenovo Moto Z Edge Mod

Über die Möglichkeit des Kabellosen Laden, auch als Qi-Ladefunktion bekannt, brauch ich wohl nicht großartig eingehen. Ein Jeder kennt diese Technologie und weiß die Vorteile zu schätzen. Warum es noch kein reines Lenovo Moto Qi Mod gibt, will sich mir eh nicht so ganz erschließen. Aber was nicht ist, kann ja noch kommen.

Doch für all diejenigen welche nicht so lange warten wollen, bin ich mal wieder auf dem Crowdfunding Portal Indiegogo fündig geworden. Mit dem „Edge“ Mod für das Lenovo Moto Z, Z Force, Z Play und Droid, kann man nicht nur bei Bedarf Kabellos Laden, sondern ergänzt sein Android 7.0 Smartphone auch noch um ein Sammelsurium an LEDs.

Der Nutzen dahinter liegt klar auf der Hand, beziehungsweise am Rand des Moto Z Mod. Mit der passenden Anwendung dazu, kann der Nutzer individuell einstellen, in welcher Farbe das Edge Mod bei welcher Benachrichtigung leuchten soll. Beispielsweise Blau für eingehende Facebook Nachrichten und Rot bei 15 Prozent Akku. Und durch die Menge an Multicolor LEDs sind natürlich auch Spielereien wie unterschiedliche Illuminationen möglich (flow, follow, wave und fill).

Preis und Verfügbarkeit

Während bereits das Early Bird Angebot ausverkauft ist, läuft die Kampagne noch knapp einen Monat und hat bereits jetzt schon 40 Prozent des festen Funding-Ziel über 15.000 US-Dollar erreicht. Deutschland gehört mit zu den Ländern in die ab Juli 2017 geliefert wird.
Zur Auswahl stehen das Edge Force Mod (152.5 x 73.2 x 5.0mm/80g), welches anstelle der QI-Ladefunktion einen 2.000 mAh starken Akku verbaut hat und das Edge Air Mod (152.5 x 73.2 x 3.5mm/50g), eben ohne Akku und dafür mit Kabellosem Laden. Die LED-Edge haben natürlich Beide. Der Preis liegt aktuell bei 55 US-Dollar, von denen 38 von 100 möglichen verkauft sind.

[Quelle: Indiegogo]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares