Nächstes iOS 8 Update könnte nächste Woche erscheinen

Trotz einiger Updates für iPhone, iPad und Co. läuft das aktuelle Betriebssystem iOS 8 noch nicht so wie es sollte, weswegen kommende Woche mit einem neuen Update gerechnet wird. Welche Version es jedoch letztlich wird ist eines der großen Geheimnisse, ebenso wie die Fehler die es beheben soll. Aber welche Version wird es eigentlich?

Das wieder ein Update für nächste Woche ansteht wollen die Kollegen von BGR erfahren haben, aber nicht wann genau die Verteilung beginnen soll. Zudem ist man sich nicht ganz sicher, ob es sich um einen Beta-Release oder eine finale Version handelt, die Apple seinen Kunden zum Download anbieten will. Relativ sicher ist man sich zumindest bei Übergizmo, dass es sich nicht um iOS 8.2 handelt sondern um iOS 8.1.3, um noch ausstehende Bugs in dem Betriebssystem auszumerzen.

Dringend nötiger Bugfix für iOS 8

Die Annahme mit dem kleineren Bugfix-Update für iOS 8 ist dabei gar nicht mal so abwegig. Zunähst einmal sprechen anhaltende Bluetooth-Probleme von iPhone Nutzern für ein iOS 8.1.3 Update, ein immer mal wieder abstürzender Safari Mobile Browser, nur sporadisch fehlerfrei funktionierende Tastaturen von Drittentwicklern  oder mit dem letzten Update aufgetauchte hohe Akku-Verbrauch des Systems. Man sieht, es gibt noch genügend Baustellen für ein kleineres Bugfix-Update, anstelle ein größeres veröffentlichen zu müssen.

Was jedoch am stärksten gegen eine Veröffentlichung von iOS 8.2 kommende Woche sprechen dürfte ist der Fakt, dass mit dieser Version der Support für die Apple Watch bereitgestellt werden soll (zum Beitrag). Die SmartWatch von Apple wird allerdings nicht vor März 2015 in den Verkauf gehen, weshalb schon jetzt eine Verteilung von iOS 8.2 nur bedingt Sinn machen würde. Ähnlich verfuhr Apple bekanntlich auch mit iOS 8.1 und dem Start von Apple Pay (zum Beitrag), welche nahezu gleichauf lagen von der Zeit her.

Insofern ist weniger die Frage was für eine Version des iOS-Update kommen wird, denn ob das Update nur für Entwickler und Betatester bereitsteht, oder ob alle Besitzer eines iOS 8 Gerätes in den Genuss der neuen Software kommen.

Beitrag teilen:

Stefan

Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares