Netflix hat seinen Test für kommende Preiserhöhung abgeschlossen

Netflix hat sich innerhalb kürzester Zeit zum beliebtesten Streaming-Anbieter weltweit entwickelt. Das scheint der US-amerikanische On-Demand-Vertrieb auch gern in barer Münze bestätigt wissen, weswegen am vergangenen Wochenende neue Preismodelle direkt am Kunden getestet wurden. 

Wie Caschys Blog berichtet, ist der Test laut Informationen des Anbieters beendet. Kunden, welche am vergangenen Wochenende ein Abonnement zu erhöhten Preisen abgeschlossen haben, würden trotzdem nur den aktuellen Preis bezahlen müssen, so der Streaming-Anbieter gegenüber dem Blog.

Netflix hatte die Preise nach oben hin korrigiert, um die Akzeptanz beim Endverbraucher zu testen. So sollte der Basis-Tarif anstelle der 7,99 Euro 8,99 Euro, der Standard-Tarif 11,99 Euro anstatt der üblichen 9,99 Euro und der für 4K-Inhalte vorgesehene Premium-Tarif von den bekannten 11,99 Euro auf stolze 13,99 Euro im Monat erhöht werden.

Aktuelle Netflix Preisliste
„Test“-Preisliste

Zweite Preiserhöhung bei Netflix

Seit dem Beginn des STreaming-Anbieters im September 2014 in Deutschland, hatte das Unternehmen bereits eine Preiserhöhung hinter sich. Es dürfte in sofern nach erfolgreichen Abschluss der Testphase nur eine Frage der Zeit sein, bis das Unternehmen zum zweiten Mal die Daumenschrauben anzieht. Nachdem Amazon Prime Video ebenfalls aufwendige Serien selbst produziert, sollte sich Netflix seiner deutschen Abonnenten nicht allzu sicher sein. Unabhängig vom Film- und Serien-Angebot, ist das Amazon-Preis-Niveau deutlich attraktiver.

[Quelle: Caschys Blog]

 

Beitrag teilen:

Kathrin Teichert

Nach der erfolgreichen Beendigung meines Abiturs habe ich mir eine Auszeit vom Lernen gegönnt und bin seitdem in der glücklichen Situation meinem Hobby nachzugehen: dem Reisen. Als freie Bloggerin schreibe ich hauptsächlich für Reiseportale und bin so "beruflich" bedingt mit der mobilen Technik in Kontakt getreten. Ich nutze ein iPhone 7 und ein MacBook Air, sowie ein HTC 10 in einer Dual-SIM-Ausführung, für den schnellen Wechsel der SIM-Karten im Ausland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares