Neue Informationen zur Apple Watch still & heimlich veröffentlicht

Kommendes Jahr wird Apple erstmals seit langem mal wieder eine neue Produktkategorie für sich erschließen und das zum Erfolg führende Gerät hört auf den Namen Apple Watch. Während es noch ein paar widersprüchliche Angaben zum Erscheinen der smarten Uhr gibt, hat Apple zumindest einige neue Details zu dem Gadget für das iPhone 5s und neuer verraten.

Zunächst einmal ist es interessant zu wissen, dass man auf der US-amerikanischen Website von Apple von „Frühling 2015“ spricht, während auf der deutschen Website nur etwas von „Erscheint 2015“ zu lesen ist. Soll aber an dieser Stelle nicht weiter kümmern, denn mit gleich sechs einzelnen Kategorien zeigt Apple was man mit der Apple Watch so alles anstellen kann. Dabei beschränkt sich der Konzern nicht nur auf einige neue WatchFaces die verdeutlichen, wie stark sich die SmartWatch individualisieren lässt.

Neue Einblicke zur Apple Watch

Eine Sache mit der sich die Uhr von Apple von der Konkurrenz abhebt ist die Möglichkeit, Telefonate anzunehmen und direkt über die Apple Watch zu führen. Das ist durch das eingebaute Mikrofon und den kleinen Lautsprecher möglich. Das iPhone 5s, iPhone 6 oder iPhone 6 Plus kann währenddessen getrost in der Hosentasche bleiben. Vermutlich lässt sich ein Telefonat auch direkt von der Uhr aus initiieren.

Apple WatchApple Watch

Neu ist unter anderem der Bereich Fitness & Health, in welchem die Vorzüge der Apple Watch als Fitness-Tracker hervorgehoben werden. Gerade durch das Definieren von persönlichen Zielen lässt sich der Alltag mit ein wenig mehr Sport füllen, denn die Uhr von Apple erinnert einen freundlich aber dezent an das kurz bevorstehende Tagesziel. Das es dazu auch der Zusammenarbeit mit Apps bedarf wird ebenfalls anschaulich vermittelt. Nur Angaben zur Größe des Akkus und dessen Ausdauer bei typischer Nutzung fehlt nach wie vor.

Apple WatchApple WatchApple Watch

Einzig das genaue Datum zum Verkaufsstart der Apple Watch fehlt jetzt noch, damit man weiß, ab wann die nächsten Schlangen vor den Apple Stores dieser Welt zu erwarten sind.

Beitrag teilen:

Stefan

Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares