Nun ist die Nintendo Switch Game Konsole offiziell

Nur wenige konnten sich heute morgen um 5:00 Uhr in der Früh aus dem Bett pellen, um der offiziellen Präsentation der Nintendo Switch aus Tokio beizuwohnen. Während der Funktionsumfang des Gaming System weitestgehend bekannt war, stellte sich noch die Frage des Preises und wann die Nintendo Switch in den Handel kommt.

Das Prinzip des Nintendo Switch Gaming System dürfte inzwischen jedem hinlänglich bekannt sein. Es vereint im Grunde gleich mehrere Spiel-Modi in einem. Als Gamekonsole an dem TV, als Tablet mit Kickstand und als mobiles Gamepad mit angedockten Joy-Con-Controllern.

Nintendo Switch für 299 US-Dollar

Das Nintendo Switch Gaming System soll also nun gleich zum Start des Monats März, am 03.03.2017 auch in Deutschland verkauft werden. Der Preis wurde bis dato nur mit 299 US Dollar genannt, dürfte aber erwartungsgemäß ebenfalls um die 300 Euro liegen.

Dafür gibt es dann die Nintendo Switch Game Konsole mit ihrem 6,2 Zoll großem (1.280 x 720 Pixel) Display an sich, einem rechten und einem linken Joy-Con-Controller inklusive dessen Handgelenkschlaufen mit Schultertasten, deren Joy-Con-Halterung um die beiden Controller zu einem zu vereinen, sowie der Nintendo Switch Station (Dock) um die Konsole als Game-Konsole am TV nutzen zu können. Ein entsprechendes Netzteil ist anders als noch bei dem Classic Mini NES, samt HDMI-Kabel ebenfalls mit dabei.

Die Laufzeit der Nintendo Switch im mobilen Betrieb, gibt das Unternehmen sehr variabel mit 2,5 bis 6 Stunden an. Aber auch unterwegs kann das Gamepad via USB Type-C geladen werden.

Entwickler und ihre Spiele

Eines der wichtigsten Punkten, die neben dem Verkaufspreis für einen Erfolg verantwortlich sind, ist dessen Spielangebot. Nintendo hatte bereits im Vorfeld schon von die Kooperation mit großen Software Studios wie Activision, EA, Square Enix, Take 2 und Ubisoft bekannt gegeben, was sich nun auch mit dem Spielangebot zum Verkaufsstart bemerkbar macht.

Darunter gehören unter anderem auch Super Mario Kart 8 Deluxe als auch Odyssey, Zelda, Skyrim, Super Sonic, FIFA, NBA 2K18 oder Open World Spiele von Square Enix.

Leider ist über dessen Preise noch nichts bekannt. Ebenso wenig über einem zusätzlichen Online-Service, der nicht nur zum chatten mit Freunden genutzt werden soll, sondern aller Wahrscheinlichkeit nach auch für das Online-Gaming eingesetzt wird. Dieser Service soll zu Beginn kostenfrei sein um ab Herbst zu einem nicht näher genannten monatlichen Preis kostenpflichtig zu werden.

Wer möchte kann sich die komplette Präsentation noch einmal in Ruhe anschauen. Ab Minute 33:00 geht es dann wirklich los:

[Quelle: Nintendo]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Sagt uns eure Meinung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares