OnePlus 5: CEO bestätigt Snapdragon 835

Es erinnerst an alte Zeiten, wo man im Hause OnePlus seinen nächsten Flagship-Killer Scheibchenweise der Öffentlichkeit präsentiert, um die Aufmerksamkeitsspanne möglichst lang hoch zu halten. Das die dressierte Presse (uns eingeschlossen) immer wieder aufs neue berichtet, ist natürlich ebenfalls ein positiver Nebeneffekt. Nachdem der Name OnePlus 5 offiziell bestätigt wurde, folgt nun durch CEO Pete Lau die Bekanntgabe der Snapdragon 835 CPU.

Volle Power für das OnePlus 5

Natürlich gibt es am Markt noch ein paar andere Chip-Hersteller, welche einen mobilen SoC (System on a Chip) liefern könnten. Doch das Unternehmen Qualcomm, aus dem kalifornischen San Diego, hat im Augenblick den wohl besten Ruf. Und so rühmt sich auch das chinesische Start-Up-Unternehmen OnePlus, für das vierte Premium-Smartphone (OnePlus 4 überspringt man aufgrund der unglückbringenden Zahl) den Snapdragon 835 Octa-Core-Prozessor, samt Adreno 530 GPU zu verbauen.

With the OnePlus 5, our commitment to this philosophy continues. We’re proud to announce the OnePlus 5 will feature the Snapdragon™ 835 processor, which sets the foundation for smooth, powerful, and efficient performance. With graphically-demanding apps, for example, you’ll notice how fast they load and how well they run.

Weiterhin gab es auch im Vorfeld die offizielle Information, dass der Fingerabdrucksensor sich auf der Vorderseite befindet. Genauer gesagt in dem ovalen Home-Button, direkt unter dem Display. In den kommenden Tagen dürften wir noch die Zusatzinformation zum verbauten Speicher erhalten, kurz bevor das OnePlus 5 komplett offiziell der Weltpresse vorgestellt wird.

[Quelle: OnePlus]

Beitrag teilen:

Lino Bentzin

Hallo, ich bin Lino. Ich studiere Medienwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin und nutze aktuell ein OnePlus 3 ohne T. Meine Freundin nutzt ein iPhone 7, sodass ich auch einiges auf dem Gebiet mitbekomme. Mein Hobbys sind neben Technik-Kram, das Kochen, Eishockey, HipHop und die PS4. Ich hoffe euch bei meinen ersten Gehversuchen als Blogger, bei GO2mobile (der ehemaligen android tv Legende), nicht zu enttäuschen. Seit noch ein wenig nachsichtig mit mir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares