Panasonic plant Rückkehr in den Smartphone Markt

Vor sieben Jahren hat sich Panasonic vom europäischen Smartphone-Markt verabschiedet und ist seitdem recht erfolgreich in deren Heimatmarkt Japan. Wie jetzt bekannt wurde, plant der Hersteller jedoch die Rückkehr auf den hiesigen Markt, erste Produkte werden auf der CES 2012 in Las Vegas im Januar und dem MWC 2012 in Barcelona im Februar zu sehen sein.

Dabei kommt laut der Wirtschaftszeitung Nikkei Android als Betriebssystem zum Einsatz und die Geräte sollen bei einem „großen Telekommunikationsanbieter“ erhältlich sein. Wer genau das sein wird ist noch nicht bekannt, genauso wenig wie von der Hardware.
Auch der Markt in Nordamerika und den restlichen asiatischen Ländern sollen kurzfristig folgen.

Was haltet ihr von dieser Entscheidung?
Kann es gar nicht genug Hersteller geben oder ist die Übersicht der anDROID Smartphones bereits jetzt schon unübersichtlich?

 

 

[Quelle: Engadget.de]

Beitrag teilen:

Stefan

Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

2 Gedanken zu „Panasonic plant Rückkehr in den Smartphone Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares