Philips hue unterstützt ab sofort auch die Apple Watch

Das smarte Zuhause ist eine der boomenden Branchen aktuell, dessen Vorreiter unter anderem der niederländische Konzern Philips mit seiner Philips hue Reihe gewesen ist. Per Smartphone oder Tablet lassen sich die smarten Leuchtmittel des Herstellers bequem steuern. Ab sofort funktioniert das auch ohne größere Probleme vom Handgelenk aus.

Wie Philips bekannt gibt, hat man pünktlich zum heutigen Start der Apple Watch die eigene iOS App auf den neusten Stand gebracht, damit diese auch von Apples erster smarten Uhr genutzt werden kann. Wer in seiner Wohnung die Lampen aus der Philips hue Kollektion bereits nutzt, kann demnach Farbtemperatur, die vorprogrammierten Lichtmuster und noch einiges mehr auf dem Display seiner Apple Watch einstellen. Wie man es von der Smartwatch erwartet, ohne das iPhone aus der Tasche hervorholen zu müssen.

Philips hue für Apple Watch

Philips hue zum mittragen

Die App zeichnet sich durch eine besonders einfache Oberfläche aus, welche den Wechsel der Modi per einfacher Wischgeste ermöglicht. Die Philips hue Lampen lassen sich sozusagen per Fingerwisch in ihrem Licht verändern, oder wie es Philips-Geschäftsführer Roger Karner erklärt:

Die Beleuchtung zuhause ist fester Bestandteil unseres Alltags und ein zentrales Element des Smart Home. Wir benutzen unsere Beleuchtung jeden Tag – und mit der hue-App für Apple Watch bringen wir besonders intuitive Steuerungsmöglichkeiten auf ein Gerät, das der Nutzer stets mit sich trägt.

Philips Hue gen 1
Philips Hue gen 1
Entwickler: Philips
Preis: Kostenlos
  • Philips Hue gen 1 Screenshot
  • Philips Hue gen 1 Screenshot
  • Philips Hue gen 1 Screenshot
  • Philips Hue gen 1 Screenshot
  • Philips Hue gen 1 Screenshot
  • Philips Hue gen 1 Screenshot
  • Philips Hue gen 1 Screenshot
  • Philips Hue gen 1 Screenshot
  • Philips Hue gen 1 Screenshot
  • Philips Hue gen 1 Screenshot
  • Philips Hue gen 1 Screenshot
  • Philips Hue gen 1 Screenshot
  • Philips Hue gen 1 Screenshot
  • Philips Hue gen 1 Screenshot
  • Philips Hue gen 1 Screenshot

Zu einer der besonderen Funktionen der neuen Philips hue App für die Apple-Uhr ist die dezente Benachrichtigung, sobald das Licht in den heimischen vier Wänden automatisch per Geofencing ausgeschaltet wurde. Auf diese Weise will Philips sicherstellen, dass man nicht mehr vergisst, das Licht auszuschalten.

Aber auch an Nutzer von Apples HomeKit haben die Entwickler gedacht: Das komplette bestehende Philips hue Portfolio lässt sich ohne größere Probleme mit der Apple-Plattform automatisieren. Schon jetzt stehen laut Philips Hunderte von sogenannten Rezepten zum Download bereit, um die Lampen der Philips hue Reihe mit anderen Smart-Home-Gerätschaften und Internetdiensten zu vernetzen.

Beitrag teilen:

Stefan

Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares