Remix OS Player: Ab sofort ist der Android Emulator auch für Windows erhältlich

remix-os-flashnewsKurz emuliert: Treuen android tv Lesern muss ich nicht mehr viel über das Startup Jide Technology und dem Remix OS Projekt erzählen. Zuletzt bei uns in die Schlagzeilen geraten, da sich Google gar nicht so nett dem Android Emulator für Windows gegenüber gezeigt hat und die Entfernung aller Google Apps verlangte. Der nun zur Verfügung gestellte Remix OS Player beinhaltet aber oh Wunder die wichtigen Google Play Dienste – noch.

Remix OS Player für Windows

Unter dem Namen Remix OS Player veröffentlicht nun Jide Technology seinen Android Marshmallow Emulator für alle Windows PCs und Notebooks. Noch vor der Veröffentlichung von Android 7.0 Nougat begeisterte das Startup mit der Multi-Windows Funktion, welche wohl auch den Betrieb von Remix OS auf dem PC so interessant macht. Denn neben euren üblichen Windows Anwendungen könnt ihr nun auch gleich mehrere Android Anwendungen wie ein Game und einen WhatsApp Messenger laufen lassen.

Die Installation der circa 690 MB großen Remix OS Player.exe ist dabei ziemlich einfach. Als grundlegendes Systemvoraussetzung wird Windows 7 (64-Bit) OS oder neuer, 4 GB RAM und Minimum 8 GB freier Speicherplatz (besser 16 GB) vorausgesetzt. Als CPU solltet ihr mindestens eine Intel i3, besser i5 Core besitzen.

[button link=“http://www.jide.com/remixos-player#download“ size=“large“ icon=“download“ window=“yes“]Download Remix OS Player[/button]

Installation

Nach der Installation wird es noch einmal ein wenig tricky, da euer BIOS unter Umständen noch die Freigabe der „Intel® Virtualization Technology“ benötigt. Bei manchen PCs ist diese bereits „Enabled“.

1. Restart your PC

2. Press ‚F2‘ or ‚Del‘ or ‚Enter‘ to get into BIOs

3. Locate „Virtualization Technology“ / „Intel® Virtualization Technology“ under „CPU Configurations“, „System Configurations“, „Advanced‘ or ‚Security“ tab

4. Enable „Virtualization Technology“

5. Save the changes and reboot

Einige Leser haben bereits bemängelt das unter einem Windows 10 Betriebssystem die Fehlermeldung

emulator: ERROR: x86_64 emulation currently requires hardware acceleration!
Please ensure Intel HAXM is properly installed and usable.
CPU acceleration status: Unable to open HAXM device: ERROR_FILE_NOT_FOUND

erscheint. Bei manch einen hat es bereits geholfen mehr als einmal den PC neu zu starten, da die BIOS Treiber nicht sofort Systemübergreifend funktionieren.

[Quelle: Jide Technology]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares