Roku: Apple TV ist nur ein teures iPad-Zubehör

Der Markt für Streaming-Geräte für die heimischen vier Wände ist mit Geräten wie der Roku Box, Apple TV, diversen kleineren Anbietern und neuerdings auch dem Google Chromecast sehr gut gefüllt. Da muss man natürlich ein wenig Werbung im eigenen Sinne betreiben aber das was sich der Geschäftsführer von Roku erlaubt hat, ist schon ziemlich dreist.

Roku-Geschäftsführer Anthony Wood hat die Konkurrenz aus dem Hause Apple, namentlich den Apple TV, lediglich als ein teures Zubehör für das iPad bezeichnet. Er meinte auf der re/code Medienkonferenz in Santa Clara (Kalifornien) sogar das Apple damit Geld verlieren würde anstatt zu gewinnen, was für den Erfolgsverwöhnten Konzern aus seiner Sicht mehr als nur ungewöhnlich sei. Er kann nicht nachvollziehen weshalb Apple dennoch weiterhin den Apple TV verkauft, wenn er doch so ein Verlustgeschäft sei. Als „Beweis“ führte er neben der Preissenkung von 249 US-Dollar auf 99 US-Dollar von Apple vor zwei Jahren auch die dadurch nahezu verdoppelten Verkäufe der Roku Box an.

Apple TV – nur ein teures Zubehör?

Der Meinung kann man folgen oder nicht, Apple TV erfreut sich schon einiger Beliebtheit. Fakt ist aber das die Statistik zugunsten von Wood spricht. Laut einer von Parks Associates veröffentlichte Analyse zeigt die Roku Box deutlich vor Apple TV. So ganz aus der Luft gegriffen ist die Behauptung von Anthony Wood damit nicht. Andererseits kommt der Angriff auf Apple nicht von ganz ungefähr, immerhin schickt sich Apple an die vierte Generation seiner Wohnzimmer-Box ins Rennen zu schicken. Eines der erwarteten Features ist eine Partnerschaft mit Comcast, um Fernseh-Inhalte anbieten zu können.

Selbst dem erwarteten HDMI-Stick von Amazon räumt Roku nur geringe Chancen ein. Wie Apple würde der Versand-Händler jedes Jahr ein neues Modell auf den Markt bringen und dennoch nicht an den Erfolg von Roku herankommen. Angesichts eines selbst im letzten Herbst eingeführten HDMI-Sticks zum Preis von 50 US-Dollar eine durchaus glaubhafte Behauptung. Apple gibt wie üblich keinen Kommentar zu der Sache.

Und was meint ihr dazu: Ist Apple TV wirklich nur ein teures Zubehör oder doch weitaus mehr?

Beitrag teilen:

Stefan

Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares