Samsung Galaxy A3 und Galaxy A5 (2017) bereits schon im Januar verfügbar

Kurz verraten: Vor einem Jahr zu dieser Zeit hatte Samsung bereits unter dem Slogan “A ist das neue mini” schon das Galaxy A3 und Galaxy A5 (2016) offiziell präsentiert. Dieses Jahr steht jedoch diese Bekanntgabe der erfolgreichsten Android Smartphones des Unternehmens noch aus. Lediglich der Verkaufsstart, mit Mitte Januar 2017, ist nun samt Preisen aufgetaucht.

Samsung Galaxy A3 und Galaxy A5 (2017)

Wieder einmal ist Germanys next Top Leaker Roland Quandt verantwortlich für die neuen Informationen rund um die beiden Bestseller aus dem Hause Samsung. So gibt dieser nun über seinen Twitter Kurznachrichten Kanal bekannt, dass wir bereits Mitte Januar 2017 mit den Galaxy A3 als auch dem Galaxy A5 (2017) Smartphone im europäischen Handel zu rechnen haben. Dazu gehören neben Belgien, Frankreich, Großbritanien, Italien, Luxemburg und die Niederlanden eben auch Deutschland.

Roland gibt neben den Preisen von 349 Euro für das Samsung Galaxy A3 (2017) und 449 Euro für das Samsung Galaxy A5 (2017) auch die verfügbaren Farben in Schwarz, Blau, Gold und Pink an.
Weitere Informationen, wie mögliches Bildmaterial oder gar technische Daten, sind bis auf den aufgetauchten Benchmark des Galaxy A3 (2017), indes nicht bekannt (zum Beitrag). Doch ich gehe von einer – wenn auch unspektakulären – aber dennoch zeitlich nahen offiziellen Bekanntgabe aus.

[Quelle: Roland Quandt | via SamMobile]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares