Samsung Galaxy S20 FE: Displayprobleme doch ein Hardwaredefekt?

Bereits seit mehreren Wochen klagen Besitzer eines Samsung Galaxy S20 FE über Probleme mit ihrem Display. So soll der Bildschirm ab und an nicht auf die Berührungen des Nutzers einwandfrei reagieren. Samsung hat nach jeder Beschwerdewelle mit einem neuen Update reagiert, welches das Problem beheben soll. Doch auch nach dem dritten Versuch ist keine Besserung zu verzeichnen. Gibt es erneut eine Rückholaktion in der Geschichte von Samsung?

Samsung Galaxy S20 FE mit Displayproblemen

Das Samsung Galaxy S20 in der Fan Edition wurde Ende September in der 5G-Variante mit einem Snapdragon 865 Octa-Core-Prozessor auch hier bei uns vorgestellt. Für knapp 700 Euro* gibt es ein solides Smartphone, welches nicht zuletzt für das 6,5 Zoll große Super AMOLED Infinity-O-Display mit einer Bildwiederholrate von 120 Hertz bekannt ist. Doch ausgerechnet in der Fan Edition scheint die sonst so gelobte Qualität des Bildschirms nachzulassen. Besitzer klagen über Aussetzer beim scrollen und genereller Verweigerung von Touch-Eingaben. Samsung hat darauf hin schon zwei Updates ausgeliefert, die das Problem fixen sollten. Taten sie aber nicht.

Wie Sammobile berichtet, hat Samsung inzwischen damit begonnen, das dritte OTA-Update (Over the air) zu verteilen. Es besitzt die Build-Nummer G781BXXU1ATK1 und hat den Google Sicherheitspatch für den Monat November 2020 ebenfalls an Bord. Erste Empfänger berichten bei reddit das zumindest die Scroll-Probleme damit behoben sein sollen. Ein erster Schritt in die richtige Richtung?

Eingabefehler vielleicht Hardware bedingt?

Probleme mit der Touch-Empfindlichkeit scheinen aber nach wie vor zu bestehen. So stellt sich so langsam die Frage, ob es sich hier in der Tat um einen Fehler handelt, der sich auf Software-Ebene beheben lässt oder ein Austausch des Displays inzwischen angeraten werden sollte. Samsung hat sich zu einer solchen kostenlosen Hardware-Reparatur noch nicht geäußert.  Verwunderlich das ein solch bedeutender Fehler nicht bei der Endkontrolle in Südkorea aufgefallen ist. Denn die sonst für ihre Qualität bekannten Samsung-Bildschirme werden ausführlich in der Endkontrollen geprüft.

Habt ihr auch ein solches Problem mit dem Display eures Samsung Galaxy S20 FE? Dann schreibt uns gern in die Kommentare.

[Quelle: Sammobile | reddit]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

11 Gedanken zu „Samsung Galaxy S20 FE: Displayprobleme doch ein Hardwaredefekt?

  • 28. November 2020 um 16:07
    Permalink

    ja, seit 2 wochen hab ich das fe.
    und hab ein problem wie beschrieben..

    Antwort
  • 3. Dezember 2020 um 8:38
    Permalink

    Genau das beschriebene Problem habe ich auch

    Antwort
  • 11. Dezember 2020 um 23:08
    Permalink

    kauf den schrott nicht .. 10 tag alles ok, dann alles doppelt auf bildschrim

    Antwort
  • 23. Dezember 2020 um 22:53
    Permalink

    Habe das Handy eine Woche. Genau das gleiche Problem tritt bei mir auch regelmäßig auf.

    Antwort
  • 25. Dezember 2020 um 0:47
    Permalink

    Hab das FE 5G seit ca. 3 Wochen. Kann dad beschriebene Problem bestätigen. Display reagiert vor allem bei Kälte kaum noch.

    Antwort
  • 13. Januar 2021 um 18:47
    Permalink

    Bei mir reagiert der Display an manchen Stellen manchmal gar nicht und ab und zu tippt er von alleine irgendwelche Buchstaben
    Nachdem ich das Smartphone dann neu starte funktioniert wieder alles
    Aber is echt sehr ärgerlich und auf Dauer echt nervig

    Antwort
  • 13. Februar 2021 um 11:45
    Permalink

    Ich habe das fe seit ca 2 Wochen und habe auch ein Problem mit dem Display und Touch.Display ist oben sehr dunkel ,obwohl auf volle Helligkeit eingestellt ist ,und wird nach unten hin heller. Beim Touch ist es so das ich tatsächlich meistens öfter zb auf einen Buchstaben touchen muss bis es funktioniert.

    Antwort
  • 15. Februar 2021 um 8:07
    Permalink

    Ich habe genau das selbe Problem wie beschrieben. Ich habe das Handy jetzt seit Dezember im Betrieb. Erst war alles gut und jetzt fangen die Probleme an. Nie wieder samsung.

    Antwort
  • 16. März 2021 um 2:39
    Permalink

    Hallo *,

    von den Specs ist das Samsung Galaxy S20 5G genau das Smartphone meiner Wahl und fast alternativlos. Leider gibt es bis in den Februar 2021 hinein weiterhin Meldungen über das bekannte Display Problem. Tritt dies bei jemandem trotz Softwareupdate aktuell weiter auf?

    Danke für eure Rückmeldung.
    Stefan

    Antwort
  • 1. April 2021 um 9:27
    Permalink

    Hab es seit 1,5 Wochen. Seit ein paar Tagen auch das Problem. Komme manchmal Minutenlang nicht ins Handy rein, da er den PIN und Muster nicht richtig wiedergibt. Seit 15 Jahren Samsung, aber das ist eine Frechheit…

    Antwort
  • 19. April 2021 um 16:32
    Permalink

    Habe das gleiche Problem auch.
    Gerade im unteren Bereich des Displays ist durch Aussetzer oftmals nicht zu bedienen.
    Nach einem Neustart funktioniert es kurzfristig wieder.
    Die Tipps mit 60 Hz, Touch Empfindlichkeit etc. haben nicht geholfen…

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.