Samsung Galaxy S8 Foto: Faszination oder Fake?

Kurz geraten: Haben wir doch tatsächlich gestern einen Tag verbracht, an dem keine Samsung Galaxy S8 News verbreitet wurde. Schuld ist nur die aktuelle Consumer Electronics Show 2017 in Las Vegas, die uns ständig mit uninteressanten Neuigkeiten überhäuft. So ein Foto eines möglichen Samsung Galaxy S8 hat da schon einen deutlich höheren Mehrwert. Zumal die Fachwelt streitet ob Faszination oder Fake.

Samsung Galaxy S8 ohne Tasten

Wie in der Vergangenheit recht häufig geschehen, ist das chinesische Social Network Sina Weibo verantwortlich für den neuesten Fund. Dabei handelt es sich um ein angebliches Foto des Samsung Galaxy S8. Genau, das Smartphone nachdem sich im Augenblick die Rotationsgeschwindigkeit der Erde richtet. Wer hier nicht auf dem neuesten Stand ist – der dürfte wahrscheinlich um einiges glücklicher sein.

Sei es drum und stürzen wir uns in das Unglück des faszinierenden Foto-Fake.

Wie wir sehen, hat hier der Künstler ein Smartphone eingefangen, welches viel Display und wenig Rahmen zur Schau stellt. Ganz nach den Vorgaben der allgemeinen Spekulationen. Kein Home-Button und keine kapazitiven Buttons. Keine kapazitiven Buttons? Moment mal. Onscreen, Soft-, kapazitive oder gar mechanische Tasten braucht ein Android Smartphone doch aber.

Und genau das ist auch der Grund weswegen sich die Fachwelt einig ist, dass es sich hier um einen begabten Photoshop-Künstler (Version 2017.0.1 20161130.r.29) handelt, der sein jüngstes Werk der Öffentlichkeit gegen Höchstgebot zur Verfügung gestellt hat.
Mal ganz davon abgesehen, dass Samsung wohl kaum eine goldene Version des möglichen Galaxy S8 auf den Markt bringen, beziehungsweise für die offizielle Präsentation am 18. April in New York vorsehen würde.

Aber nett anzusehen ist es allemal. Eure Meinung?

[Quelle: SamMobile]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Sagt uns eure Meinung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares