Samsung Galaxy S8 mit 6 GB RAM nicht für Europa

Kurz geschockt: Na das sind ja weniger erfreuliche Nachrichten die da im Meer der Spekulationen ans Ufer getrieben wurden. Denn hier heißt es aktuell, dass die mit 6 GB RAM und 128 GB internen Programmspeicher ausgestattete Version des Samsung Galaxy S8 nicht zu uns nach Deutschland kommen soll.

Weniger Galaxy S8 Speicher für Europa

Genauer gesagt nicht nach Deutschland, nicht nach Europa und auch nicht in die USA. Gut – da ist jetzt aber Donald Trump Schuld. Doch warum will uns in Europa der südkoreanische Hersteller 6GB Arbeitsspeicher vorenthalten? Nun darauf wissen die Kollegen von SamMobile auch nicht wirklich eine Antwort. Eine Möglichkeit wäre dass Samsung sein Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus in der großen 6 GB RAM und 128 GB Speicher-Variante etwas Zeit versetzt, neben dem asiatischen Raum, auch hierzulande verkaufen wird. Um den für Mitte April geplanten Verkaufsstart der 4 GB RAM und 64 GB Speicher Variante mit der Upgrade-Version erneut ein wenig anzukurbeln, ist diese Taktik nicht ungewöhnlich.

Samsung Galaxy S8 Plus

Wer jetzt gerade über die Bezeichnung Samsung Galaxy S8 Plus gestolpert ist, dem ergeht es genauso wie mir. Denn allen Anschein ist man doch von der Bezeichnung Galaxy S8 und Galaxy S8 edge abgekommen. Den Job übernimmt ja in Zukunft eventuell Huawei mit dem Huawei P10, welche sich von der Idee haben inspirieren lassen (zum Beitrag).
Nein, Samsung scheint die Bezeichnung nun dem 5,8 und 6,2 Zoll großem Display zu schulden. Möglich machen soll dies der in der Vergangenheit schon oft thematisierte Wegfall des Samsung typischen Homebutton. Auch der ist jetzt zu Huawei gewandert – das aber nur am Rande.
Dadurch gibt es nun bei dem Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus ein optimiertes “screen-to-body-ratio.

Samsung Galaxy S8 Trailer Video

Doch wie nun bekannt wurde, wird Samsung zwar nicht auf dem MWC 2017 das Galaxy S8, sondern ein Galaxy Tab S3 präsentieren (zum Beitrag), dafür aber ein 60 Sekunden langes Video zum Galaxy S8 dabei haben und wohl auch vorführen. Man darf gespannt sein was man in diesem Video schon zu sehen bekommt. Die neue Samsung Sprachassistentin und KI Bixby vielleicht?

[Quelle: SamMobile]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden.
Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares