Samsung Galaxy Tab S5e: Das leichteste Tablet zum stolzen Preis

Noch kurz vor der Präsentation der Galaxy S10-Serie, veröffentlichte das Unternehmen das Samsung Galaxy Tab S5e. Nun gibt der Hersteller bekannt, das leichteste Android-Tablet welches der Konzern jemals in den Handel gebracht hat, ab dem 23. April ab 429 Euro zu verkaufen.

 

Das Samsung Galaxy Tab S5e wiegt trotz 10,5 Zoll großem Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixel nur 400 Gramm und bietet eine Bauhöhe von gerade einmal 5,5 Millimeter. Für den nötigen Antrieb sorgt ein Snapdragon 670 Octa-Core-SoC (System on a Chip) von Qualcomm. Grafisch steht dem Tablet ein Adreno 616 Hexagon 685 Vector Prozessor zur Verfügung.

Vier  AKG-Lautsprecher sorgen dank Auto-Rotate-Stereo-Technologie und Dolby Atmos-Unterstützung für einen satten Sound. Auch das Prädikat „dünnste Tablet von Samsung“ kann das Tablet für sich gewinnen und das bei einer leistungsstarke Akku-Performance von 7.040 mAh.

Samsung Galaxy Tab S5e

 Technische Daten
 Betriebssystem Android 9.0
 Konnektivität  Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac, Wi-Fi Direct
Bluetooth v5.0
USB 3.1 (Type C)
GPS + GLONASS + BeiDou + Galileo
 Display 10,5 Zoll (26,72 cm) Super AMOLED
WQXGA (2.560 x 1.600 Pixel)
16:10-Bildformat
 Prozessor  Qualcomm Snapdragon 670
64-bit Octa-Core (2 x 2,0 GHz & 6 x 1,7 GHz)
 Arbeitspeicher  4 GB RAM
 Größe  245 x 160,0 x 5,5 Millimeter
 Gewicht  ca. 400 g
 Akku  7.040 mAh,
Schnellladefunktion
 Kamera & Frontkamera  Hauptkamera: 13 Megapixel, Autofokus
Frontkamera: 8 Megapixel,
 Video  Aufnahme: UHD 4K (3.840 x 2.160) @30 fps
Wiedergabe: UHD 4K (3.840 x 2.160) @60 fps
 Speicherkapazität  64 GB intern Wi-Fi (ca. 59,2 GB frei verfügbar), erweiterbar per microSD-Karte um bis zu 512 GB

Auf einen Fingerabdrucksensor verzichtet das Unternehmen nicht. Dieser ist in der seitlichen Powertaste integriert. Auch die Home-Taste wurde unsichtbar unter dem Display versteckt. Samsung bietet das Galaxy Tab S5e in den Farben Black, Gold und Silver in einer reinen WiFi-Version für 429 Euro und mit LTE-Funktionalität für 459 Euro an.

[Quelle: Pressemitteilung]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares