Samsung Gear S, Gear 2 & Gear 2 Neo auch mit anderen Android Smartphones

Samsung Gear S mit Nicht-Samsung-Geräten

Mit der Samsung Gear S hat der südkoreanische Konzern eine der technisch umfangreichsten SmartWatches auf den Markt gebracht, die man sich derzeit vorstellen kann. Wenn da nicht für manche Interessierte, wie schon bei den Vorgängern der Gear 2 und der Gear Neo 2, die Hürde mit dem Zwang zu einem Samsung Smartphone wäre. Wir wollen euch nun zeigen wie ihr diese Hürde nehmen könnt und eine der Samsung Smartwatches mit Tizen OS, mit jedem anderen Android Smartphone verbinden könnt. Und das ganz ohne Root!

Samsung ist zwar der unangefochtene Marktführer für Smartphones weltweit, aber dennoch ist dessen Ansehen derzeit nicht allzu hoch. Gründe dafür sind unter anderem die Samsung-Oberfläche TouchWiz, welche in den letzten Jahren nicht gerade für ihr Performance bekannt war. Oder die eigentlich recht interessanten SmartWatch-Modelle der Gear-Familie, welche jedoch Samsung-exklusiv nutzbar sind. Zumindest offiziell, denn mit ein wenig Bastelei (=APKs installieren) kann man eine Samsung Gear S und andere Modelle von Samsung auch mit Nicht-Samsung-Geräten nutzen. Und das schöne daran: Alles ohne Root.

Samsung Gear S mit Nicht-Samsung-Geräten
Das Ergebnis

 

Vorbereitungen

Bevor die Verbindung zur Samsung Gear S, Samsung Gear 2 oder Samsung Gear 2 Neo hergestellt werden kann, muss der dazu nötige Samsung Gear Manager und dessen Zusätze installiert werden. Die Downloads bekommt ihr hier bei uns:

Sind die drei Dateien – zwei APK-Dateien und ein WinZIP-Archiv – heruntergeladen, muss zunächst das WinZIP-Archiv mit insgesamt acht APK-Dateien entpackt und zusammen mit den anderen beiden APK-Dateien auf den internen Speicher des Ziel-Gerätes kopiert werden. Vor der Installation muss jedoch sichergestellt sein, dass „Unbekannte Quellen“ in den Sicherheitseinstellungen von Android mit einem Häkchen versehen sind. Am besten bleiben die Plugins für den Gear Manager in ihrem eigenen Ordner, so wie das auf dem Screenshot aussieht.

Ist das gewährleistet, können die APK-Dateien nun installiert werden. Den Anfang macht dabei die Samsung Gear_2.2.14110499.apk Datei, direkt gefolgt von der GearManagerStub.apk udn erst danach die restlichen acht APK-Dateien. Ist das erledigt kann der Gear Manager aus dem App Drawer heraus gestartet werden, um die Verbindung zur Samsung Gear S oder einer anderen Tizen-basierten SmartWatch von Samsung herzustellen. Die Suche nach der Samsung Gear S wird übrigens aus dem Gear Manager heraus gestartet, weil über das Programm die Initial-Einrichtung erfolgt.

Nachdem nun der erste Verbindungsversuch zur Samsung Gear S erfoglreich verlaufen ist, kann man so ziemlich alles mit der SmartWatch machen wozu sie gedacht ist. Zumindest theoretisch, denn manche Funktionen setzen leider Samsung-eigene Apps voraus, die wiederum nicht so ohne weiteres auf einem Nicht-Samsung-Smartphone zum Laufen zu bekommen sind.

Probleme mit der Samsung Gear S

Zu den nicht unterstützten Funktionen gehören insbesondere das Installieren neuer Apps, die Sprachsteuerung S Voice und die Fitness-App S Health. Zwar kann man seine Schritte tracken lassen und auch die Herzfrequenz messen, aber auswerten lassen sich die Messergebnisse nicht wirklich und das liegt am fehlenden Samsung-Konto. Nicht-Samsung-Geräte haben diese Option ganz einfach nicht vorgesehen und ohne Root-Zugriff lässt sich das auch nicht ändern. Ebenfalls nicht funktionierend ist das Übertragen von Musik oder Fotos auf die Samsung Gear S, was mit einem Absturz des Gear Manager quittiert wird.

Samsung Gear S mit Nicht-Samsung-Geräten
Absturz bei nicht unterstützter Funktion

Was hingegen funktioniert ist das vollkommen autarke Nutzen der SmartWatch ohne ein Smartphone, sofern die Ersteinrichtung abgeschlossen wurde. Sprich SMS senden/empfangen, diese mit der eingebauten Tastatur beantworten, Telefonate führen, sich per GPS und Nokia HERE Maps navigieren lassen, das Übertragen der Kontakte auf die Samsung Gear S und diverse Benachrichtigungen von Apps. Ebenfalls funktionierend ist der Home Screen Styler, womit man den Homescreen bzw. das WatchFace der Samsung Gear S bequem vom Android Smartphone oder Android Tablet aus einstellen kann.

Ob das ganze Prozedere und die eingeschränkte Funktionalität der Samsung Gear S den Aufwand lohnt muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden. Allerdings sei dazu gesagt, dass es auf diesem Wege theoretisch auch mit einer deutlich preiswerteren Samsung Gear 2, Samsung Gear 2 Neo und einer auf Tizen OS aktualisierten Samsung Galaxy Gear funktioniert.

Ebenfalls zu beachten ist, dass der Gear Manager anscheinend nicht auf jedem Android Smartphone funktioniert. Erfolgreich testen konnten wir die Verbindung zur Samsung Gear S mit einem Honor 6, Sony Xperia Z3, Samsung Galaxy TabPRO 8.4 WiFi und einem OnePlus One. Nicht funktioniert hat es bei uns mit einem LG G3 s. Laut den ersten Erfahrungen bei den XDA Developers sind zudem die Android Smartphones LG G3, LG G2, Motorola Moto X (2nd Gen.) und das HTC One M8 nutzbar mit der Samsung Gear S.

[Quelle: XDA Developers]

Beitrag teilen:

Stefan

Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Sagt uns eure Meinung

23 Gedanken zu „Samsung Gear S, Gear 2 & Gear 2 Neo auch mit anderen Android Smartphones

  • 26. Juli 2015 um 10:55
    Permalink

    Erstmal, Danke für die Tipps. Leider hat es bei mir nicht funktioniert.Die Problematik ist also immer noch aktuell. Sehr schade dass sich Samsung selbst im Wege steht.
    Ich konnte auch die eine Datei auch nicht installieren. Gear Manager startet, findet aber keine Gear S unter Bluetooth, dies obwohl ein ein Samsung Galaxy Note 8 (GT-N5100) besitze. Ich verstehe nicht, dass man eine so tolle Uhr baut, mit allen Verbindungstechniken ausrüstet, damit wirbt, dass man damit unabhängig sei und dann ist nicht mal einen Browser installiert oder den Samsung AppShop. Leider kann man auch keine Kontakte damit erfassen oder Termine eingeben, dies obwohl man SMS und eMail schreiben kann, sofern man noch das Mail konfigurieren könnte.
    Wenn Samsung das richtig machen würde, hätten Sie keine Konkurrenz zu befürchten.
    Falls jemand doch noch die ultimative Lösung hat, würde ich und alle anderen sich freuen davon zu hören.

    Antwort
  • 31. Oktober 2015 um 14:54
    Permalink

    Also mit dem g2 get die Gear s devenitiv.
    Wie oben die 3 Sachen auf meinLG G2 gezoggen .1 xauf die Samsung Gear Manager 2.2.14110499 Datei geklickt rund 3 min später war alles erledigt.

    Funtioniert schon seit 3 Monaten reibungslos.

    Lg

    Antwort
  • 15. November 2015 um 13:37
    Permalink

    Ich kann mein Samsung S6 Edge nicht mit dem Samsung Gear 2s verbinden. Angeblich stimmt mein Samsungkonto mit dem Konto vom Reaktivierungssperre nicht überein. Hab die Uhr erst seit gestern, wollte es nach dem aufladen mit meinem Handy verbinden aber komme nicht voran. Es kommt diese Meldung: Das Samsung Konto, mit dem Sie angemeldet sind, entspricht nicht dem Samsung Konto, das verwendet wurde, um die Reaktivierungssperre zu aktivieren. Tippen Sie auf EINSTELLUNGEN, um sich abzumelden, und melden SIe sich dann mit dem richtigen Konto an.
    Auch wenn ich das Häckchen weglasse beim Reaktivierungssperre geht es nicht… Kann es sein das der Händler mir einen falschen gegeben hat, evtl einen den sie dem Kunden vorzeigen wie diese Funktioniert?..

    Antwort
    • 16. November 2015 um 11:03
      Permalink

      Scheint mir fast so zu sein, dass du eine gebrauchte Gear S2 erhalten hast, deren Vorbesitzer die Smartwatch nicht aus seinem Samsung-Konto entfernt hat. An deiner Stelle würde ich da – sofern es kein Privat-Verkauf ist – bei dem Händler auf eine neue Uhr bestehen. Hast du die gebraucht von einer Privatperson gekauft, dann musst du dich an diese Person wenden.

      Andere Lösung sehe ich jetzt nicht auf Anhieb.

      Antwort
  • 9. Januar 2016 um 10:46
    Permalink

    Hallo Stefan ,

    Ich habe Samsung Gear2 und mein Galaxy s5 habe nicht mehr , und jetzt habe mir gekauft günstiger Samsung Galaxy Prime Grande im Hoffnung das wäre kein Problem Verbindung herstellen mit meine watch Uhr ,aber beim versuchen Gear Manager zu laden ,war im Samsung AppStore keiner da . Nach längere suche habe ein versucht laden aber erschien Mitteilung “ Diese App ist nicht kompatibel mit meinem Smartphone. Also versuche jetzt mit deine Anleitung Verbindung herzustellen. 2 Apk Dateien habe schon installiert,nur Gear Manager Plugins finde nich ? Kannst mir vielleich ein Link empfählen wo kann ich diese zip Datei Downloaden?
    Mit freundlichen Grüßen
    Miroslav aus Köln

    Antwort
  • 21. Januar 2016 um 18:07
    Permalink

    Hallo,

    die APK „Samsung Gear_com.samsung.android.app.watchmanager_2.2.14100299_2114100299“ lässt sich nicht installieren.

    Kann mir da irgendjemand weiterhelfen?

    MfG

    Antwort
    • 22. Januar 2016 um 11:00
      Permalink

      Welche Version von Android ist denn auf deinem Android Smartphone installiert? Wenn es Android 4.3 Jelly Bean oder älter ist, dann kann die APK-Datei nicht installiert werden. 😉

      Einstellungen -> Geräteinformationen -> Android-Version

      Antwort
      • 22. Januar 2016 um 11:40
        Permalink

        Auf dem Smartphone ist Android 5.1.1 (Custom Rom) installiert

        Antwort
        • 22. Januar 2016 um 16:51
          Permalink

          Dann versuche die nochmal herunter zu laden, denn bei anderen funktioniert diese ja problemlos. Was anderes wüsste ich jetzt auch nicht auf die Schnelle, denn an der Android-Version liegt es schon mal nicht und an der ROM selbst wage ich auch zu bezweifeln.
          Was für eine ist das überhaupt?

          Antwort
  • 9. März 2016 um 14:10
    Permalink

    Hallo
    Ich habe die Gear2 ,aber leider das Handy nicht mehr mit dem sie verbunden war, ich möchte aber trotzdem gerne noch lesen was an Nachrichten eingegangen ist , wenn ich jetzt mein neues Handy damit verbinde, wird die Gear in Werkszustand gesetzt , das möchte ich aber nicht. Hat jemand einen Rat für mich ?
    Vielen Dank

    Antwort
    • 9. März 2016 um 14:13
      Permalink

      Kommst du noch einmal an das Smartphone ran, dass mit der Gear verbunden war? Es gibt eine Backup Funktion in der Gear App (auf dem Smartphone).

      Antwort
    • 10. März 2016 um 15:50
      Permalink

      Dann kannst du nur hoffen das du seinerzeit auf deinen Account ein Backup aktiviert hast.
      Also wird dir nicht anderes übrig bleiben als sie auf den Werkzustand zurückzusetzen und zu hoffen das ein Backup verfügbar ist.
      Sry das ich keine besseren Nachrichten habe.

      Antwort
  • 12. September 2016 um 15:20
    Permalink

    Wollte es gerade mit einer Gear S und einem Sony Xperia Z3 testen. Android 6.0.1. Alles wie beschrieben nacheinander installiert. Die Samsung Gear_com.samsung.android.app.watchmanager_2.2.14100299_2114100299.apk aus dem GearManager_Plugins.zip lässt sich nicht installieren und es funktioniert auch nicht da sich die Samsung Gear App nicht starten lässt, diese wird sofort wieder beendet mit der Meldung: Leider wurde Samsung Gear beendet.

    Gibts dafür schon eine Lösung?

    Antwort
  • 29. Dezember 2016 um 19:06
    Permalink

    Hallo,
    hab heute versucht meine Gear auf meinem neuen Huawei Mate 9 (Android 6) zum laufen zu bringen.
    Leider lässt sich die drittletzte App aus dem RAR Archiv nicht installieren. Auch ein erneuter Download brachte nix.
    Hoffe es funtzt vielleicht doch noch!
    Danke im voraus.

    Antwort
  • 12. Januar 2017 um 13:22
    Permalink

    Hallo,

    ich habe das Problem, dass ich zwar ein Samsung Smartphone habe (A3 2016), ich dieses aber nicht mit meiner Gear 2 Neo zum Laufen bringe. Scheint, als wäre die beiden nicht miteinander kompatibel.

    Ist euch da etwas bekannt bzw. gibt’s dafür irgendeine Lösung?

    Vielen Dank!

    Antwort
  • 15. Januar 2017 um 22:39
    Permalink

    Hallo es ist vllt nicht ganz passend aber ich brauche Hilfe ich habe mir ein Samsung Galaxy s7 gekauft und habe nun die Samsung Gear APP aber immer wenn ich sie öffne steht da nur dass mein Betriebssystem nicht autorisiert verändert wurde ich habe aber nichts verändert kann mir jemand sagen was ich tun muss 🙁 danke

    Antwort
    • 16. Januar 2017 um 10:26
      Permalink

      Auf den ersten Blick hin würde ich mal sagen dass dein Samsung Galaxy S7 sich im gerooteten Zustand befindet. Hast du es gerootet oder gebraucht gekauft?

      Antwort
      • 16. Januar 2017 um 15:45
        Permalink

        Ich hab es von jemanden gekauft der es aber zuvor nicht mal angeschaltet hatte es ist also noch brandneue und ich weiß auch nicht was gerootet heißt ^^

        Antwort
        • 16. Januar 2017 um 20:25
          Permalink

          Sein Smartphone rooten, bedeutet dass man den Zugriff auf die Systemdateien öffnet. Bei dem iPhone heißt es Jailbreak.
          Unter Umständen verliert man dadurch auch die Garantie.
          Wenn du sicher bist das niemand dein Samsung Gerät gerootet hat, dann solltest du es einschicken. Denn der Fehler weist im Grunde genau darauf hin.

          Antwort
  • 24. Januar 2017 um 17:34
    Permalink

    Hallo, meinem gerooteten Galaxy S4 mini wird ebenfalls der Start der Managerapp versagt. Über Shareit habe ich von einem nichtgerooteten S4mini die apks übertragen und auch fast alle installiert bekommen. Ich vermute, dass die Managerapp den Betriebssystemzustand bei Samsunggeräten abfragt und dann das Starten verhindert. Diese Abfrage scheint ja bei Nicht-Samsunggeräten nicht zu erfolgen, wenn man bei denen die Software installieren und starten kann. Schade, die Gear S3 geht nun zurück zum Händler…

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares