Samsung legt resistenten Galaxy Note 7 Kunden die Daumenschrauben an

samsung-galaxy-note-7-flashnews_4Viele Wochen nach dem Geschichtsträchtigen Skandal des Samsung Galaxy Note 7 ist das Thema noch nicht komplett vom Tisch. Während nach wie vor sich die Samsung Experten die Haare raufen und weiterhin im Unklaren sind wo denn das Problem mit den explodierenden Akkus zu finden ist, gibt es einige Note 7 Kunden die sich trotz potentieller Gefahrenquelle nicht von ihrem S-Pen Phablet trennen wollen.

Samsung Galaxy Note 7

Hier wendet der südkoreanische Hersteller nun erneut seine bereits erfolgreich bewährte Methode des OTA-Updates an. Denn was schon bei dem Austauschprogramm hervorragend funktioniert hat, sollte nun bei der Rückgabe-Aktion doch ebenfalls fruchten (zum Beitrag).

Denn während circa zwei Drittel der im Umlauf befindlichen Galaxy Note 7 Smartphones den Weg nach Korea zurück gefunden haben, verharren noch wie vor ein Drittel bei der werten Kundschaft. Diese dürfen sich dann ab dem 31. Oktober über ein OTA-Update freuen (oder auch nicht), welches die maximale Akkukapazität auf 60 Prozent mindert.

Unsere oberste Priorität ist die Sicherheit unserer Kunden. Das neue Akku-Software-Update wurde mit dem Ziel entwickelt, alle Note7 Kunden daran zu erinnern, ihr Gerät schnellstmöglich im Rahmen des Note7 Rückgabeprogramms zu tauschen. Wir möchten uns nochmals dafür entschuldigen, nicht dem hohen Qualitätsstandard entsprochen zu haben, den unsere Kunden von Samsung gewohnt sind.
Wir bedanken uns bei allen betroffenen Kunden und Partnern aufrichtig für ihr Verständnis und ihre Unterstützung,“ so Martin Börner, Deputy President Samsung Electronics GmbH.

Südkorea mit Bonusprogramm

Bittere Pille die da geschluckt werden muss. Zumal im Heimatland Korea ein deutlich attraktiveres Angebot an Kunden gemacht wird, welche Samsung weiterhin die Treue schwören. Denn anders als hierzulande, wo man lediglich seinen Kaufpreis erstattet bekommt, gibt es dort nicht nur eine zusätzliche “Umtauschprämie”. Diese können zusätzlich an einem Upgrade-Programm teilnehmen und erhalten das Samsung Galaxy Note 8 zum halben Preis (zum Beitrag). Wenn es dann im kommenden Jahr erscheint. Ob Samsung das als letzte Möglichkeit zur Rückgabe des Note 7 auch in Deutschland noch realisieren wird?

[Quelle: Pressemitteilung]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden.
Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares