Samsung und HTC werden gegen LTE-iPhone vorgehen

Und weiter geht es im Patentkrieg, der noch lange nicht beendet zu sein scheint. Die üblichen Parteien sind auch wieder involviert und man Höre und Staune: Sogar ein Neuling lässt sich blicken. Zumindest als Angreifer ist dieser Konzern ein Neuling und das sogar eher unerwartet als Flankenstütze. Samsung und HTC, im Geiste vereint gegen Apple.

Erst heute morgen haben wir vom jüngsten Streit zwischen Apple und Samsung berichtet, in welchem die Samsung-Anwälte etwas kurios reagierten. Nun geht Samsung zum Gegenangriff über, zumindest droht man bereits in Richtung Apple. Sollte die nächste Generation des iPhones mit LTE auf den Markt kommen, und das gilt als sehr wahrscheinlich nach dem LTE-iPad, wird Samsung den ewigen Konkurrenten und Erzrivalen verklagen. Das hat ein nicht genannter Samsung-Sprecher gegenüber der Korea Times bestätigt, denn der südkoreanische Konzern besitze einige LTE-Patente. Übrigens kann diese Drohung ebenfalls als Bestätigung für die nächste iPhone-Generation angesehen werden, denn grundlos wird ein Milliardenkonzern wie Samsung nicht eine derartige Drohung aussprechen.

Unerwartete Schützenhilfe bekommt Samsung vom taiwanischen Konzern HTC, der ebenfalls gegen Apple im Falle eines LTE-iPhones vorgehen will. Erst kürzlich haben die Taiwaner zwei LTE-bezogene Patente erworben, die als gültig anerkannt sind. Während Samsung ein Verkaufsverbot für das neue iPhone in Amerika und Europa anstrebt, beschränkt sich die Klage von HTC, wenn sie denn eingereicht wird, lediglich auf Amerika. Ob nun wirklich ein Verkaufsverbot in beiden Klagen, Samsung und HTC, erwirkt werden kann, steht freilich auf einem ganz anderen Blatt, immerhin handelt es sich um die US-amerikanische Justiz. Schon bei Samsung konnte man sehen, wie diese arbeitet und funktioniert. Aber warten wir einfach mal ab, was beim morgigen iPhone-Event ans Tageslicht kommen wird.

[Quelle: Korea Times | via SmartDroid]

Beitrag teilen:

Stefan

Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

5 Gedanken zu „Samsung und HTC werden gegen LTE-iPhone vorgehen

  • 11. September 2012 um 16:50
    Permalink

    Geschieht den recht ganz einfach die haben mir der ganzen Scheiß angefangen.

    Ich hoffe Samsung und HTC gewinnen und die Amis können dumm vor ihren Appel läden stehen und übernachten bis Appel genug gezahlt hatt und sie wieder verkaufen zu dürfen.

    Antwort
  • 11. September 2012 um 17:19
    Permalink

    Ja wie heißt es so schön, Hochmut kommt vor dem FALL!
    Ich hoffe Apple bekommt es endlich mal heim gezahlt 🙂 und ordentlich auf die F…… 😉

    Antwort
    • 12. September 2012 um 9:15
      Permalink

      Du glaubst ja nicht wie viele das hoffen und, man höre und staune, ein Apple-Fan aus meinem Bekanntengreis hofft das auch!!! o_o

      Antwort
  • 11. September 2012 um 20:57
    Permalink

    Was bringt LTE wenn das Phone scheiße ist =D

    Antwort
  • Pingback: -Daily short Top 5- | anDROID NEWS & TV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares