Sony, HTC und ZTE verschieben ihr Android 7.0 Update

Kurz verschoben: Seit heute wissen wir aus offizieller Quelle, dass nicht nur Sony für seine Xperia Z5 Modelle, sondern auch HTC für sein HTC 10 und ZTE für sein ZTE Axon 7 mit dem Android 7.0 Nougat Update aussetzen. Aktuell will keiner der Hersteller mit einer konkreten Erklärung um die Ecke kommen. Doch die Probleme scheinen sich zu häufen.

Android 7.0 Update Probleme

Sony war bei der Verteilung für das Xperia Z5, Z5 Compact und Z5 Premium einer der ersten Hersteller die mit der OTA-Update Verteilung von Android 7.0 Nougat begonnen haben. Doch bereits nach kurzer Zeit wurde dieses Update von den Japanern gestoppt (zum Beitrag).

HTC 10 folgt mit Problemen

Soweit erst einmal nicht Außergewöhnliches. Doch am Wochenende begann dann in Großbritannien auch HTC mit einem OTA-Update, welches sequentiell auch schon in Deutschland verteilt wurde (zum Beitrag). Doch wie nun das Unternehmen durch Graham Wheeler, seines Zeichens Product and Service Director HTC EMEA, mitteilt, dass man auf unbestimmte Zeit in Teilen von Europa – natürlich Deutschland inklusive – mit dem Update pausiert.

Nun auch noch das ZTE Axon 7

Auch hier werden nur oberflächlich technische Fehler genannt. Bis hierhin könnte es noch Zufall sein. Doch dass nun auch ZTE für sein Axon 7 nach abgeschlossener Beta-Testphase sein Android 7.0 Update verschiebt, ist schon mehr als merkwürdig. Die Beta-Phase wurde reaktiviert und neue Tester werden gesucht.
Bei ZTE scheint man sogar mit einer derart langfristigen Verschiebung zu rechnen, dass man erst einmal noch ein reguläres Update vorher ausliefert.

Das Update 1.0.0 B10 stellen wir Euch zu Verfügung, da sich der Launch von Android 7 für das Axon 7 leider etwas verzögern wird. Wir befinden uns gerade im Beta-Test und leider genügt die Software, wider unserer Erwartungen, noch nicht unseren Qualitätsansprüchen. Dieser Umstand, tut uns im Gedanken an unsere Community sehr leid, wir können jedoch versichern, dass das Update auf Android 7 noch innerhalb des ersten Quartals stattfinden wird.

Im schlimmsten Fall gibt es also das Android 7.0 Nougat Update Ende März.
Es ist schon sehr verdächtig dass gleich mehrere Hersteller mit dem Android Nougat Update in Deutschland größere Probleme haben.

Huawei weiß wie es läuft

Nur Huawei scheint hier mit dem Huawei P9, Mate 8 und nun auch mit dem Honor 8 konsequent ihr OTA Update ohne technische Probleme zu verteilen (zum Beitrag).
Unter Umständen hatte das Unternehmen einen gewissen Vorteil durch das Huawei Mate 9, welches von Hause aus mit Android 7.0 und EMUI 5.0 ausgeliefert wurde.

Vielleicht gibt ja noch einer der Hersteller bekannt, welche Probleme denn genau die Auslieferung behindern.

[Quelle: Facebook | Twitter]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden.
Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares