Sony Xperia Z5: Google Play Store kaputt nach Marshmallow-Update

Sony Xperia Z5

Mit Android 6.0 Marshmallow verändert Google wieder einmal etliche Dinge an dem Betriebssystem zum Besseren, wovon auch Besitzer des Sony Xperia Z5 seit wenigen Tagen profitieren sollten. Allerdings zeigt sich jetzt, dass ein offizielles Update auch noch so einige Bugs haben kann. In diesem Fall jedoch an unerwarteter und schmerzhaften Stelle – der Google Play App.

In den offiziellen Hilfe-Foren von Sony mehren sich die Berichte, dass Nutzer eines Sony Xperia Z5 nach dem offiziellen Update auf Android 6.0 Marshmallow (zum Beitrag) den Google Play Store nicht mehr öffnen können.

Betroffen zu sein scheinen den Berichten nach alle drei Versionen des Z5 (zum Beitrag): Das Xperia Z5, das Xperia Z5 Compact und auch das Xperia Z5 Premium.

Größere Probleme mit dem Sony Xperia Z5

Bemerkbar macht sich das Problem durch ein konstant auftauchendes Popup welches sagt, dass der Google Play Store abgestürzt sei. Klickt man das Popup weg auf seinem Sony Xperia Z5 weg, erscheint es nach wenigen Sekunden erneut.

Sony Xperia Z5Sony Xperia Z5

Die ersten Vorschläge zum Beheben des Fehlers reichen vom Löschen des Cache sowie der App-Daten über Einstellungen -> Apps -> Alle -> Google Play Store über das Deinstallieren der Play Store Aktualisierung bis hin zum Durchführen eines Werksreset.
Letzteres scheint bei einigen geplagten Besitzern des Sony Xperia Z5 auch zu helfen – aber nicht bei allen. Bei etlichen anderen Nutzern wiederum hat die komplette Neuinstallation der Android 6.0 Marshmallow Firmware über den PC Companion beziehungsweise Xperia Companion geholfen. Von daher lässt sich festhalten, dass das Problem tiefer sitzt als zunächst gedacht.

Eventuell könnte auch ein Update der Google Play Dienste helfen, wie unter anderem in einem Google-Forum bei allgemeinen Play-Store-Fehlern geraten wird. Die aktuelle Version 8.7.03 der Google Play Dienste findet man als APK-Datei zur manuellen Installation bei APKMirror.

[button link=“http://www.apkmirror.com/apk/google-inc/google-play-services/google-play-services-8-7-03-release/“ bg_color=“#008ecc“]Download Google Play Dienste 7.8.03[/button]

Hinweis: Es wird die APK-Datei für Android 6.0 Marshmallow (=API23) benötigt!

Neuinstallation als Mittel der Wahl

Schaut man sich den mittlerweile 8 Seiten umfassenden Thread im Sony-Forum an, scheint die Neuinstallation der Firmware die zuverlässigste Methode zu sein, den Google Play Store wieder zum Laufen zu bekommen. Allerdings gibt es keine Garantie auf das Gelingen der Möglichkeit, bei welcher man zudem alle installierten Apps und persönlichen Daten einbüßt. Eine Datensicherung vor diesem Schritt ist daher unbedingt zu empfehlen.

Um die Firmware neu installieren zu können, braucht man als Windows-Nutzer den Xperia Companion (zum Download für Windows XP und neuer) oder als Nutzer eines iMac respektive MacBook (zum Download für Mac OS X 10.7 und neuer) und natürlich das betroffene Sony Smartphone.
Nach dem Anschließen des Gerätes öffnet man das jeweilige Desktop-Programm, geht in den Bereich „Support Zone“ und klickt auf „Aktualisieren“. Der Download der kompletten Firmware kann je nach Internetverbindung längere Zeit benötigen.

Neues Update in Sicht?

Insbesondere unter einem Aspekt ist der nun aufgetauchte Fehler für Sony besonders ärgerlich: Der japanische Hersteller für Android Smartphones hatte sich eigentlich besonders viel Zeit mit dem Update gelassen, um größere Fehler von Beginn an vermeiden zu können. Das sich der Google Play Store auf den Modellen der Sony Xperia Z5 Reihe nicht öffnen lässt, kann man allerdings sehr wohl als „größeren Fehler“ betrachten.

Insofern dürfte schon bald das nächste Update für Besitzer besagter Z5-Reihe anstehen, welches sich explizit diesem und vermutlich weiteren weniger Öffentlichkeitswirksamen Fehlern annimmt.

[Quelle: Sony Support Forum]

Beitrag teilen:

Stefan

Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Gedanke zu „Sony Xperia Z5: Google Play Store kaputt nach Marshmallow-Update

  • 26. März 2016 um 20:52
    Permalink

    Hatte ein ähnliches Problem. LG g3. Alle Apps die etwas mit Google zu tun hatten waren wohl auf dem Display ersichtlich, allerdings mit dem Android Männchen Logo. Wenn ich darauf geklickt habe hies es: App nicht installiert… Goggle Play war ebenfalls betroffen… Habe dann das Handy neu gestartet und siehe da… Alles diese Apps wurden angepasst und jetzt funkt alles einwandfrei.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares