Statue von Steve Jobs soll das Hauptquartier in Cupertino zieren

Am gestrigen Tage wäre der Apple-Mitgründer und langjährige CEO Steve Jobs 59 Jahre alt geworden. In Gedenken an den Firmengründer plant das Management eine Statue auf dem Apple-Campus in Cupertino aufzustellen. Aus über 10.000 Entwürfen hat sich der serbische Künstler Dragan Radenovic durchsetzen können, mit einem gewöhnungsbedürftigen Entwurf.

Es dürfte wohl kaum eine Persönlichkeit wie Steve Jobs gegeben haben, die so charismatisch die Produkte ihres Unternehmens vorstellen und verkaufen konnte. Schon in früher Zeit galt Jobs als ein Mensch, der stets nach dem perfekten Produkt strebte und das teils mit fragwürdigen Methoden durchzusetzen versuchte. Daher ist es schwierig eine ihm zu Ehren angemessene Statue zu kreieren, die seinen Genius eindrucksvoll vermittelt. Per Ausschreiben suchte die Führungsebene von Apple daher einen passenden Entwurf und der Glückliche aus über 10.000 Entwürfen ist der serbische Künstler Dragan Radenovic.

Steve Jobs als Meter hohe Plastik

Die Büste im Kleinformat wurde heute in Belgrad enthüllt und soll dieser Tage ihre Reise nach Cupertino in das Hauptquartier von Apple antreten. Allerdings ist die Statue selbst sehr gewöhnungsbedürftig: Im Sockel ragen die Ziffern Null und Eins heraus als Verkörperung der Binär-Welt und zwei kyrillische Buchstaben. Den Entscheidungsträgern der Ausschreibung gefällt am Entwurf von Radenovic die Imperfektion, die einen ziemlich guten Kontrast zum nach Perfektionismus strebenden Steve Jobs darstellt.

Wann und wo genau die Statue aufgestellt werden soll auf dem Apple-Campus ist noch nicht entschieden. Das Original mit dem Konterfrei von Steve Jobs auf der Spitze des Sockels soll nach den Vorstellungen des Künstlers eine Höhe von drei bis vier Metern erreichen, was einem Mahnmal ziemlich ähnlich kommt. Wäre vermutlich interessant zu wissen was Steve Jobs zu „seiner“ Statue z sagen hätte, wenn er noch unter uns weilen würde. Vermutlich hätte er sie rigoros abgelehnt, da sie nicht absolut perfekt wirkt.

Und was haltet ihr von der Statue?

Steve Jobs Statue

Beitrag teilen:

Stefan

Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares