[Test] GRAVITY PROJECT – Video App Vorstellung

Gravity Project
Ein Spiel, welches so erfolgreich wie Temple Run ist und sowohl im Appstore als auch im Playstore so oft heruntergeladen wurde, zieht natürlich Nachahmer wie zum Beispiel Gravity Projekt an. Ob sich das Gratis Slide and Run Spiel gegen Temple Run behaupten kann, zeigt der Test.

Gameplay

Man spielt einen sehr futuristischen Mann, welcher aus irgendwelchen Gründen schnell durch die verschiedenen Level in einer Raumstation rennen muss. Der Spieler muss dafür sorgen, dass es der Astro/Kosmo oder meinetwegen auch Taikonaut dabei unbeschadet in das nächste Level schafft. Gesteuert wird mit den aus Temple Run bekannten Wischgesten um Hindernissen wie Laserschranken, Metalltoren, oder Sprengstoffkisten auszuweichen. Mit einem Fingerwisch von oben nach unten, rutscht man unter Hindernissen hindurch, mit einem Wisch in die entgegengesetzte Richtung kann man über Hindernisse springen. Doch man kann nicht einfach durch die Station schlendern und die wunderschöne Aussicht genießen?
Nein, man hat nur eine begrenzte Zeit zur Verfügung, ist diese um, stirbt man. Unterwegs lassen sich aber Zeitpunkte einsammeln, welche dem Weltraumflieger mehr Zeit verschaffen.

Am Ende jedes Levels werden die erreichten Punkte angezeigt, welche sich aus Zeitpunkten und überwundenen Hindernissen zusammensetzen. Es gibt eine große Anzahl von Leveln, die für viele Stunden Spielspaß garantieren.

Grafik

Die Grafik braucht sich vor Temple Run nicht zu verstecken, leider kommt es ab und an zu Renderproblemen und man sieht Objekte mit weißen Linien und merkwürdig flimmernden Rändern. Dieses Problem macht aber die Aussicht auf den Orbit durch die Fenster wieder wett.

Fazit

Ein Problem hat das Spiel aber denn noch, denn auf dem Acer Iconia Tab A 500/210 oder dem Samsung Galaxy S plus konnten wir feststellen, dass das Spiel nicht immer sofort auf einen Fingerwisch reagiert und man dann wegen ärgerlichen Bugs in ein Hindernis rennt. Trotzdem bereitet das Spielen von Gravity Projekt  sehr viel Spaß, doch ob es nun besser oder schlechter als Temple Run ist, muss jeder selbst entscheiden. Wer das Prinzip von Temple Run mag, wird auch an diesem Gratis zur Verfügung gestellte Spiel von Entwickler ALPER SARIKAY viel Spaß haben.

Wertung
Leistung / Nutzen 2/5
Grafik / Sound 3/5
Steuerung 2/5
Gameplay 3/5
Preis 5/5

Gravity Project
Entwickler: Alper Sarıkaya
Preis: Kostenlos

 

Beitrag teilen:

Gastautor

Schreib auch Du deinen eigenen Beitrag! Du hast Dir gerade ein neues mobiles Device gekauft und möchtest deine Erfahrungen der Community mitteilen? Liegt Dir schon seit langen etwas auf der Zunge was du der Android Welt mitteilen möchtest? Du hast aber keinen Blog oder nicht die gewünschte Menge an Leser? anDROID NEWS & TV bietet Dir nun die Möglichkeit, so fern du in einem lesbaren Stil einen Beitrag verfassen kannst, diesen auf unseren Blog zu veröffentlichen! Ab besten eine Word-Datei mit allen Links & Bildern in eine E-Mail an: redaktion@go2android.de Wir setzen uns umgehend mit Dir in Verbindung und teilen Dir den Veröffentlichungstermin mit. Kommerzielle Anfragen von Marketing- und PR-Agenturen, bitten wir sich auch als solche zu erkennen zu geben.

Sagt uns eure Meinung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares