Unihertz Jelly (Pro): Klein wie ein Nokia 3310 aber mit Android 7.0 Nougat

Wer sich vom Stand weg in die Neuauflage des Nokia 3310 verliebt hat, aber mit großer Trauer das Android Betriebssystem vermisst hat, der könnte unter Umständen sein Glück in dem seit gestern gestarteten Kickstarter-Projekt Unihertz Jelly (Pro) finden. Bereits nach nur wenigen Minuten hatte das weltweit kleinste Smartphone mit Android 7.0 sein Kampagnenziel erreicht.

Nötig waren dafür 30.000 US-Dollar als “All or nothing”-Kampagne. Bedeutet, wäre das Finanzierungsziel nicht bis zum 6. Juni erreicht, hätten aller Beteiligten ihr Geld zurück erhalten. Doch es zeichnet sich wohl ein neues Rekord-Projekt – wie einst die Pepple Watch – ab.

Unihertz Jelly für nur 69 US-Dollar

Wer also eines der Unihertz Jelly (Pro) Smartphones mit einem 2,45 Zoll großen TFT-LC-Display (432 x 240 Pixel), samt einer Quad-Core-CPU mit 1,1 GHz erwerben will, ist aktuell mit 69 US-Dollar anstelle der regulären 109 US-Dollar bei dem auf 500 Stück begrenztem Early Bird Angebot dabei.

Eine kleine Sensation dürfte für den typischen Smartphone-Anwender trotz 950 mAh kleinen Akku, die Laufzeit von 3 Tagen. Im Standby gibt der chinesische Hersteller Unihertz 7 Tage an. Wahlweise gibt es das Jelly mit 1 GB RAM und 8 GB Programmspeicher oder als Jelly Pro mit 2 GB RAM und 16 GB internen Speicher. Dieser lässt sich zusätzlich zu 2 Nano-SIM-Karten, mit einer microSD-Speicherkarte erweitern.

Das 91,4 x 43,1 mm kleine LTE-taugliche Jelly (Pro) ist in den Farben Pearl White, Sky Blue und Space Black ab August dieses Jahres versandkostenfrei erhältlich. Für Fotos gibt es eine 2 Megapixel Front- und 8 Megapixel Hauptkamera.Aktuell  haben knapp 2.000 Backer, die Summe von 200.000 US-Dollar erreicht.

[Quelle: Kickstarter | via The Verge]

Beitrag teilen:

Lino Bentzin

Hallo, ich bin Lino. Ich studiere Medienwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin und nutze aktuell ein OnePlus 3 ohne T. Meine Freundin nutzt ein iPhone 7, sodass ich auch einiges auf dem Gebiet mitbekomme. Mein Hobbys sind neben Technik-Kram, das Kochen, Eishockey, HipHop und die PS4. Ich hoffe euch bei meinen ersten Gehversuchen als Blogger, bei GO2mobile (der ehemaligen android tv Legende), nicht zu enttäuschen. Seid noch ein wenig nachsichtig mit mir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares