Untethered Jailbreak Pangu8 für iOS 8 und iOS 8.1 ist da

So gut die iOS-Plattform auch sein mag, manchmal würde man als Nutzer doch gerne ein wenig mehr aus dem System heraus holen oder es ein wenig anpassen. In einem geschlossenen System wie iOS sind Veränderungen nur soweit möglich wie Apple das offiziell auch vorsieht. Tiefgreifende Umbauten sind erst mit einem Jailbreak möglich und diesen gibt es ab sofort auch für iOS 8.

Veröffentlicht wurde der Jailbreak wie die letzten Jailbreaks für iOS 7 auch von chinesischen Hacker-Team Pangu, was zu Beginn mal zu einer größeren Kontroverse führte (zum Beitrag). Unterstützt werden übrigens sowohl iOS 8 als auch das neue iOS 8.1, welches erst am Montag diese Woche freigegeben wurde. Auch bei den Geräten wird alles vom Pangu-Team unterstützt was offiziell iOS 8 erhalten hat. Das schließt selbstverständlich auch die neuen Geräte iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPad Air 2 und das iPad mini 3 mit ein.

Untetheres Jailbreak für Apple iOS 8

Installieren lässt sich der Untethered Jailbreak derzeit ausschließlich auf einem Desktop-Rechner mit Windows-Betriebssystem. Die passenden Installer für Mac OS X und auch Linux sollen sobald wie möglich zum Download bereitgestellt werden. Allerdings stellt der Installer selbst noch eine kleine Hürde dar, da er lediglich in chinesischer Sprache vorliegt. Englisch und eventuell auch Deutsch dürften erst demnächst folgen. Außerdem muss der alternative App Store für iOS namens Cydia noch manuell installiert werden (Download DEB-Datei), da bis vor Kurzem es noch einige Kompatibilitätsprobleme von Cydia mit iOS 8 gab. Wer sich dennoch an die Installation des Pangu Jailbreak heranwagen will, der findet den Download für die Windows-Version hier:

Download Pangu8 v.1.0.1 für Windows (Uploaded.to)

Oder man wartet auf die nächste Version des Pangu Jailbreaks, der mit großer Wahrscheinlichkeit den Cydia-Installer mit an Bord haben wird. Auf jeden Fall müssen sowohl die Funktion “Passcode” als auch “Finde mein iPhone” im Vorfeld deaktiviert werden, damit der Vorgang erfolgreich verläuft. Ist der Jailbreak erfolgreich angewendet, sollte eine App namens PanGu auf dem iOS 8 Gerät vorhanden sein, über welche sich schließlich OpenSSH installieren lässt. Übrigens weist das Pangu-Team darauf hin, dass man die genutzten Kernel-Bugs allesamt selbst entdeckt habe.

iOS 8.1 Untethered Jailbreak Pangu8

Wie schon erwähnt unterstützt der Untethered Jailbreak alle offiziell mit iOS 8 kompatiblen Geräte. Dazu gehören die Apple-Smartphones iPhone 4s, iPhone 5, iPhone 5s, iPhone 5c, iPhone 6 sowie das iPhone 6 Plus. Auf Seiten der Tablets ist der Pangu Jailbreak für das iPad 2, iPad 3, iPad 4, iPad Air, iPad Air 2, iPad mini, iPad mini Retina und das iPad mini 3 nutzbar. Und auch der iPod Touch der fünften Generation lässt sich mit dem Tool entsperren.

 

Beitrag teilen:

Stefan

Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares