Unverhofft kommt oft: Das 7 Zoll Toshiba LT170 Tablet

„Unverhofft kommt oft“ könnte man da sagen, denn da hat man gestern erst ein paar neue Fernseher und Tablets von Toshiba ausprobieren können, da kündigt sich bereits das nächste an. Im aktuellen Fall ist es kein weiteres 13,3 Zoll großes Gerät wie das gestern vorgestellte AT330 (zum Beitrag->), sondern ein kompaktes mit 7 Zoll Display mit der Modellbezeichnung Toshiba LT170. Anscheinend will man bei Toshiba im Tablet Markt ganz groß mitspielen doch das wird wohl eher ein Schuss ins Knie.

So ist das Tablet, welches für 299,- Euro verkauft werden soll, eher mittelalterlich ausgestattet.
Neben Android 2.3 Gingerbread kommt ein 1 GHz Prozessor auf ARM Cortex Basis zum Einsatz, der auf 512 MB RAM zugreifen kann.

Der 8 GB große Speicher kann mit Bildern von der 2 Megapixel Kamera befüllt werden, für Videochats steht eine 0,3 Megapixel Kamera zur Verfügung, der 7 Zoll große Touchscreen löst mit standardmäßigen 1024 x 600 Pixeln auf.
Bei dieser Ausstattung fragt man sich als potentieller Kunde echt „Was soll das, Toshiba?“.
Da bekommt man für knapp die Hälfte ein deutlich besser ausgestattetes Tablet von Ainol.

 

 

 

[Quelle: The Verge | via NetbookItalia.it]

Beitrag teilen:

Stefan

Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares