[Video] Apple iPhone 11 Pro im Touch & Review

Wie jedes Jahr, hat Apple auch dieses Jahr der treuen Kundschaft ein neues iPhone, präsentiert. Genau genommen, mit dem Apple iPhone 11, 11 Pro und iPhone 11 Pro Max, drei Modelle. Wir haben das Apple iPhone 11 Pro in der Farbe Tannengrün und mit 256 GB ausführlich getestet und teilen euch in diesem Video mit, in wie weit sich der Wechsel für Besitzer eines iPhone X oder iPhone Xs lohnt. Weiterhin teilen wir euch die Pro und Contras des ab 1.149 Euro teurem iOS-Smartphone mit.

Was hat es nicht für einen Aufschrei im Vorfeld der neuen Apple iPhone 11 Serie gegeben. Eine leicht herausstehende quadratische Kamera-Einheit für die Zwei-, beziehungsweise Dreifach-Kamera war und ist für viele ein Design-Fauxpas. Doch praktisch kann die Kamera mehr denn je überzeugen. Das spiegelt auch unser ausführliche Test des Apple iPhone 11 Pro wieder.

Apple iPhone 11 Pro mit überragender Triple-Kamera

Die Triple-Kamera der Pro-Modelle (3x 12 MP) macht es dem Anwender mehr als einfach, sehr gute Fotoaufnahmen zu erstellen. Und dabei passt sich die Kamera den Gegebenheiten, wie beispielsweise der Beleuchtung, durch den neuen Deep-Fusion-Mode automatisch an. Ein weiterer spürbarer Unterschied ist der größere Akku. Ihm stehen nun 3.190 mAh zur Seite. Das macht sich in der täglichen Anwendung bemerkbar. Vorbei sind die Zeiten, wo ein iPhone bei intensiver Nutzung mehrfach am Tag an die Steckdose musste. Bei dem großen Max-Modell ist sogar davon die Rede, dass es gleich zwei Tage ohne Steckdose auskommt.

Die Preise sind auch beim iPhone 11 Pro kein Schnäppchen. Das hat auch niemand erwartet. Los geht es bei 1.149 Euro für die 64-GB-Version. Für das Modell mit 256 GB bezahlt der Kunde 1.319 Euro und für die maximale Speicherausstattung von 512 GB will Apple 1.549 Euro. Deutlich günstiger wird es mit einem  Premium-L-Tarif von 1&1. Da kostet das Apple iPhone 11 Pro nämlich gar nichts. Weitere Informationen zu den monatlichen Gebühren findet ihr –>hier.

Weitere Informationen zu dem Smartphone – vor allem die Pro und Contras – sowie inwieweit sich gerade für Kunden eines Apple iPhone X oder Xs der Kauf lohnt, seht ihr im Video.

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares