[Video] Xiaomi Mi Band 6 im Fast Unboxing

Der Fitness-Tracker von Xiaomi gehört seit Jahren zu der Pflichtkür des chinesischen Smartphone-Herstellers. Inzwischen ist das Xiaomi Mi Band 6 auch hierzulande seit dem 1. Mai 2021 ab offiziellen 49,99 Euro erhältlich. Da haben wir es uns natürlich nicht nehmen lassen, das Sportgerät einmal bei Amazon* zu ordern. Bei der Gelegenheit gab es auch noch gleich 20 farbige Wechselbänder dazu. Doch dazu später in unserem ausführlichen Testbericht. Hier und heute wird im folgenden Video „nur“ ausgepackt.

 

Ein Klassiker in 6. Generation

Das Xiaomi Mi Band 6 – oder wie es hierzulande offiziell heißt – Xiaomi Mi Smart Band 6 ist ein echter Klassiker. Mit dem Fitnesstracker zum schmalen Taler hat der chinesische Smartphone-Hersteller vor Jahren alles richtig gemacht, Das Produkt war derart beliebt, dass man es hierzulande gern von Importhändlern wie TradingShenzhen kaufte und mit der englischen Menüführung gern lebte. Das gehört inzwischen der Vergangenheit an. Zwar bekommt man es noch bei TradingShenzhen – sogar mit 39,00 Euro deutlich günstiger als hierzulande* – aber erstens lässt sich auch hier die deutsche Sprache auswählen und zweitens verkauft Xiaomi es ebenfalls in Deutschland.

Auch dieses Jahr wurden dem Xiaomi Mi Band 6 einige Funktionen im Vorfeld angedichtet, die es nach Deutschland so nicht geschafft haben. Das bedeutet kein Google Pay via NFC (Near Field Communicateion), kein GPS und schon gar keine Alexa Sprachsteuerung. Neu hingegen ist das auf 1,56 Zoll angewachsene AMOLED-Display mit einer Auflösung von 152 x 486 Pixel bei 326 ppi. Weitere Besonderheiten sind die automatische Sporterkennung von Walking, Joggen, Treadmill, Radfahren, Rudergerät, Ergometer und Ellipsentraining. Neben dem Herzfrequenz-Sensor gibt es nun auch die Möglichkeit den Sauerstoffgehalt im Blut zu messen. Auch das bekannte Schlaf- und Menstruations-Tracking ist mit an Bord.

Unboxing des Xiaomi Mi Band 6

In unserem Video geht es „nur“ um das Unboxing des Xiaomi Mi Band 6. Wie auch schon von älteren Video-Formaten gewohnt (siehe Flash Unboxing), spielt der Faktor Zeit eine wichtige Rolle. So braucht es keine 1:40 Minute um den Fitness-Tracker aus seiner Verpackung zu befreien und zu zeigen wie das Sportgerät aussieht und was sich in der Verpackung befindet. Wir wünschen wie immer viel Spaß beim zuschauen!

*Hinweis: Der Artikel beinhaltet Affiliate-Links zu Händlern. Bei einem Kauf eines Geräts über einen solchen Link unterstützt ihr GO2mobile. Für euch entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten.

Beitrag teilen:

Kathrin Teichert

Nach der erfolgreichen Beendigung meines Abiturs habe ich mir eine Auszeit vom Lernen gegönnt und bin seitdem in der glücklichen Situation meinem Hobby nachzugehen: dem Reisen. Als freie Bloggerin schreibe ich hauptsächlich für Reiseportale und bin so "beruflich" bedingt mit der mobilen Technik in Kontakt getreten. Ich nutze ein iPhone XR und ein MacBook Air, sowie ein HTC 10 in einer Dual-SIM-Ausführung, für den schnellen Wechsel der SIM-Karten im Ausland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.