[Video] Xiaomi Pad 5 Pro im Fast Unboxing

Mit etwas Glück, dürfen wir anders als das Xiaomi MIX 4, das Xiaomi Pad 5 Pro Android-Tablet am 15. September bei dem globalen Launch-Event in Berlin begrüßen. Da aber die GO2mobile-Redaktion bekanntermaßen eher zu dem ungeduldigen Volk zählt, haben wir uns natürlich schon das optisch unweigerlich an ein Apple iPad Pro erinnernde Tablet von unserem langjährigen Kollegen TradingShenzhen* kommen lassen. Zwar ist der Stylus-Pen und das magnetische Tastur-Cover „noch“ nicht dabei, dennoch wollten wir euch unser Unboxing-Video nicht länger vorenthalten.

 

Wir haben lange warten müssen

Android-Tablets sind mit dem Zwang zum Home-Office wieder in Mode gekommen. Diesen Trend hatte Xiaomi mit als einer der Ersten wieder entdeckt und uns nach mehr als zwei Jahren Pause das Xiaomi Pad 5 Pro samt Gefolgschaft ins Leben gerufen. Nein – das fehlende „Mi“ in der Artikelbezeichnung ist kein Fehler, sondern ein Zeugnis der jüngsten Nomenklatur, welche schon bei dem Xiaomi MIX 4 (zum Unboxing Video) entfernt wurde. Auch bei dem neuesten Tablet fehlt der Zusatz, welcher einst von Gründer und CEO Lei Jun für „Mobiles Internet“ initiiert wurde. Zumindest zeigt das ein genauer Blick in die Einstellungen des Tablets.

Diese geben ebenfalls das 11 Zoll große IPS-Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixel bei einer maximalen Bildwiederholrate von 120 Hertz bekannt. Das Xiaomi Pad 5 Pro gibt es in einer WLAN und einer LTE-5G-Variante. Letztere hatten wir ursprünglich geordert, ist aber noch nicht lieferbar. Zum Basismodell gibt es noch Unterschiede im verbauten Prozessor und der Primärkamera. So stehen im Pro-Modell ein Snapdragon 870 einem Snapdragon 860 Octa-Core-Prozessor gegenüber. Weiterhin kann das Pro zusätzlich zur 13-Megapixel-Kamera auf einen 50-Megapixel-Sensor zurückgreifen.

Auch beim Akku gibt es Unterschiede. Im Pro können die 8.600 mAh maximal mit 67 Watt geladen werden, im Basismodell sind es nur 33 Watt für die 8.720 mAh. Doch – ACHTUNG SPOILER – in unserem Fall befindet sich eh kein Netzteil im Lieferumfang. Mal sehen ob sich das bei einer globalen Version ändert. Zu guter Letzt sind im Pro auch acht, anstelle der vier Dolby Atmos Lautsprecher, wie man zum Ende des Unboxing-Videos erkennt.

Dolby Atmos im Xiaomi Pad 5 Pro

Unboxing des Xiaomi Pad 5 Pro

In unserem Video geht es nur um das Unboxing des Xiaomi Pad 5 Pro. Wie auch schon von älteren Video-Formaten gewohnt (siehe Flash Unboxing), spielt der Faktor Zeit eine wichtige Rolle. So braucht es keine 1:40 Minute um das Tablet aus seiner Verpackung zu befreien und zu zeigen wie das Android-Tablet aussieht und was sich mit ihm noch in der Verpackung befindet. Wir wünschen wie immer viel Spaß beim zuschauen!

*Hinweis: Der Artikel beinhaltet Affiliate-Links zu Händlern. Bei einem Kauf eines Geräts über einen solchen Link unterstützt ihr GO2mobile. Für euch entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten.

Beitrag teilen:

Kathrin Teichert

Nach der erfolgreichen Beendigung meines Abiturs habe ich mir eine Auszeit vom Lernen gegönnt und bin seitdem in der glücklichen Situation meinem Hobby nachzugehen: dem Reisen. Als freie Bloggerin schreibe ich hauptsächlich für Reiseportale und bin so "beruflich" bedingt mit der mobilen Technik in Kontakt getreten. Ich nutze ein iPhone XR und ein MacBook Air, sowie ein HTC 10 in einer Dual-SIM-Ausführung, für den schnellen Wechsel der SIM-Karten im Ausland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.