WhatsApp-Update: Neue Wallpaper und Einstellungen für Datenschutz

WhatsApp gilt nach wie vor zu den beliebtesten Messengern für mobile Plattformen, wenn er nicht sogar der Beliebteste überhaupt ist. Aktuell hat der Messenger ein neues Update erhalten, das neben den üblichen Bugfixes und anderen Verbesserungen auch neue Funktionen an Bord hat. Diese haben gerade im Zuge der Übernahme durch Facebook ein besonderes Gewicht.

So bringt das Update von WhatsApp für iOS auf Version 2.11.8 neue Optionen, in denen sich verschiedene Parameter für mehr Datenschutz befinden. Die Optionen hat die Android-Version bereits mit dem letzten Update erhalten und jetzt zieht die iOS-Version nach. Kontrollieren kann man als Nutzer nun wer alles den eigenen Online-Status sehen kann, wann man zuletzt Online war und wer auf das eigene Profil zugreifen darf. Die Auswahl besteht zwischen Jeder, Meine Kontakte und Niemand. Es sollte allerdings beachtet werden, dass die eigenen Einstellungen auch für die Kontakte gilt: Verbietet man den Zugriff auf den eigenen Online-Status, dann sieht man selbst auch nicht den Online-Status seiner WhatsApp-Kontakte.

WhatsApp noch mehr anpassen

Abgesehen von den neuen Optionen für mehr Datenschutz bringt WhatsApp weitere Bilder für den Hinterrund in den Chatverläufen mit sich. Liebhaber dieser optischen Anpassungen dürften sich darüber freuen. Das WhatsApp-Update gibt es wie üblich im iTunes App Store und sollte automatisch auf eurem iPhone erscheinen.

Gerade mit dem Blick auf die Übernahme von WhatsApp durch den Social-Network-Riesen Facebook bekommt das Thema Datenschutz im Zusammenhang mit WhatsApp immer mehr Bedeutung zugesprochen. Einfach nur um einen (gefährlichen) Konkurrenten zu eliminieren wird Facebook kaum 19 Milliarden US-Dollar auf den Tisch gelegt haben. Viel wahrscheinlicher ist das Interesse Facebooks an den Daten von WhatsApp, auch wenn Jan Koum immer wieder versichert, dass man so gut wie keine Daten seiner Nutzer speichere. Da Online-Werbung eine Hautpeinnahmequelle von Facebook ist, dürften die WhatsApp-Daten sehr wohl eine Rolle gespielt haben.

WhatsApp Messenger
WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos
  • WhatsApp Messenger Screenshot
  • WhatsApp Messenger Screenshot
  • WhatsApp Messenger Screenshot
  • WhatsApp Messenger Screenshot

Beitrag teilen:

Stefan

Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares