[Video] Xiaomi Mi Mix unboxing und HandsOn

android tv präsentiert euch das Xiaomi Mi Mix Konzept-Smartphone, welches wir als einer der ersten deutschen Medien in die Redaktion bekommen haben. Das Mi Mix welches aus mehr Display als Smartphone besteht, haben wir direkt für ein unboxing inklusive erster HandsOn Eindrücke im Video festgehalten.

Xiaomi Mi Mix

xiaomi-mi-mix-flashnews_3

Während der offiziellen Präsentation zum Xiaomi Mi Note 2 (zum Beitrag) hatte das chinesische Unternehmen noch ein Ass im Ärmel mit welchem a) niemand gerechnet hatte und b) wohl eher die Hauptattraktion des Abends war. Noch als Konzept-Smartphone präsentiert, wurde schnell klar das dieses Device auch in den offiziellen Handel gehen wird. Und das schneller als erwartet.

Technisch gesehen ist das Xiaomi Mi Mix mit einer Snapdragon 821, Minimum 4 GB RAM und 128 GB schnellen UFS 2.0 Programmspeicher ganz an der Spitze einzuordnen. Doch den optischen Kick bietet das nahezu ganz flächige Display im 17:9 Format und einer Auflösung von 2.040 x 1.80 Pixel. Oben, rechts und links geht das IPS LCD Display sogar bis an der Rand. Xiaomi wirbt mit einem Screen to body ratio von 91,3 Prozent. Es ist aber auch von 83,6 Prozent zu lesen. Egal – beides sind beeindruckende Werte und zeigen wie unter Umständen auch ein Samsung Galaxy S8 im kommenden Frühjahr aussehen könnte.

Am besten ihr schaut es euch in unserem unboxing Video direkt einmal selber an. Neben dem eigentlichen Auspackvorgang, sind natürlich auch noch ein paar Worte zu den technischen Daten und dem Xiaomi Mi Mix im Allgemeinen gefallen.

Kameratest

Während das Review Video zum Xiaomi Mi Mix so gut wie fertig ist und mit etwas Glück auch noch dieses Wochenende online kommt, haben wir auch schon einmal die 16 Megapixel Hauptkamera etwas genauer angeschaut. Zum Testbericht mit vielen Original Fotos kommt ihr unter dem folgenden Link:

[Kameratest] Xiaomi Mi Mix erste Testfotos

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden.
Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares