Xiaomi Redmi 10 Prime: 150-Euro-Einsteiger mit Quad-Kamera und 6.000 mAh Akku

Neuer Tag – neues Xiaomi-Smartphone. Im Fall des Xiaomi Redmi 10 Prime handelt es sich jedoch um ein Einsteiger-Smartphone, welches ab dem 7. September für umgerechnet 150 Euro in Indien an den Start geht. Ein deutscher Verkaufsstart ist aktuell noch nicht bekannt. Wer sich dennoch für weitere Details interessiert, ist hier genau richtig.

 

Einsteiger mit großem Akku

Es erübrigt sich wohl, noch über die schier unüberschaubare Produktvielfalt bei Xiaomi und dessen vielen ungeliebten Tochter-Unternehmen ein Wort zu verlieren. Daher gehen wir bei dem heute in Indien präsentierten Xiaomi Redmi 10 Prime auch direkt in die Benennung der technischen Daten über. Bereits das Basismodell – das Redmi 10 – war in Sachen Akkukapazität mit 5.000 mAh schon nicht schlecht bestückt, die Prime-Variante packt aber noch einmal 1.000 mAh drauf und kommt so auf satte 6.000 mAh. Diese können immerhin mittels 18-Watt-FlashCharge schneller als herkömmlich geladen werden.

Das Display bietet eine Diagonale von 6,5 Zoll, mit einer Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixel, bei einer Bildwiederholrate von 90 Hertz. Da es sich bei dem Prime um ein LCD-Panel handelt, befindet sich der Fingerabdrucksensor an der Seite. Während auf der Front Selfies mit 8 Megapixel aus einer „Punch Hole“ erstellt werden können, zeigt man sich auf der Rückseite mit einer 50-Megapixel-Quad-Kamera für ein Einsteiger-Smartphone der Preisklasse, von der spendablen Seite. Flankiert wird der Primär-Shooter von einer 8-Megapixel-Ultra-Weitwinkel-Kamera und zwei 2-Megapixel-Sensoren. Der eine für Portrait- der andere für Makro-Aufnahmen.

Xiaomi Redmi 10 Prime

Sogar an Stereo-Lautsprecher und einen Infrarot-Blaster hat das chinesische Unternehmen bei unserem Preiswunder gedacht. Den Antrieb übernimmt ein MediaTek Helio G88 Octa-Core-Prozessor, der wenn er gezwungen wird, bis zu 2 GHz taktet. Unterstützung erhält er im besten Fall von 6 GB RAM und 128 GB internen Programmspeicher. Dann peitscht der Preis aber auf umgerechnete 170 Euro hoch. Die restlichen technischen Daten übernehmt ihr aus unserer hübsch aufbereiteten Tabelle.

Technische Daten des Xiaomi Redmi 10 Prime

Technische Daten Redmi 10 Prime
Display 6,5 Zoll LCD
2.400 x 1.080 Pixel (FHD+)
90 Hz Bildwiederholrate
180 Hz Touch-Abtastrate
HDR10+
Reading mode 3.0
Sunlight Display
Prozessor MediaTek Helio G88
2x ARM Cortex A75 max 2,0 GHz
6x ARM Cortex A55 max 1,8 GHz
Arm Mali-G52 MC2 GPU
Speicher 4/6 GB GB LPDDR4x RAM
64/128 GB eMMC 5.1 interner Speicher
(erweiterbar via microSD)
Abmessungen 161,95 x 75,53 x 9,56 mm
192 g
Akku 6.000 mAh
18 Watt (22,5 W) FlashCharge
kein kabelloses Laden
9 Watt Reverse Charge (mit Kabel)
Kamera Quad-Kamera:
50 MP Hauptkamera (ISOCELL JN1, f/1,8)
8 MP Ultra-Weitwinkel-Kamera (120 Grad, f/2.2)
2 MP Tiefensensor (f/2.4)
2 MP Makro-Objektiv (f/2.4)
Frontkamera (PunchHole Mitte):
8 MP (f/2,45)
Anschlüsse USB Type C, 3,5 mm Klinke
Sonstiges LTE 4G
WiFi 802.11, 2.4 GHz / 5 GHz MIMO
Cat-7 DL / Cat-13 UL
Bluetooth 5.1, NFC
GPS, A-GPS, BEIDOU, Galileo, Glonass, BDS
Fingerprintsensor (an der Seite)
Stereolautsprecher
IR-Blaster
MIUI 12.5, Basis Android 11
Farben Astral White
Bifrost Blue
Phantom Black
Preis und
Verfügbarkeit
4/64 GB – 12.499 INR (≈145 Euro)
6/128 – 14.499 INR (≈170 Euro)
In Indien ab 7. September 2021
Global unbekannt

[Quelle: Xiaomi]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.