Xiaomi Redmi Note 7: Startpreis in Europa nur 149 Euro

Das Redmi Note 7 ist das erste Smartphone des neu gegründeten Xiaomi-Tochter-Unternehmens. Die ersten 1000 Kunden erhalten das Android-Smartphone für 149 Euro. Auch Amazon Deutschland listet das Smartphone bereits schon.

 

Xiaomi hat neben Black Shark – das für Gaming-Smartphones steht – auch Poco ins Leben gerufen. Das Pocophone F1 verkauft sich wie geschnitten Brot, mit Highend-Techik zum günstigen Preis. Mit „Redmi by Xiaomi“ hat das Unternehmen Anfang des Jahres ein weiteres Tochter-Unternehmen gegründet. Das erste Produkt ist das Redmi Note 7, welches nun auch für Europa (Spanien) angekündigt wurde. Verkaufsstart ist der 14. März um 13:00 Uhr.

Die ersten eintausend Kunden erhalten das Smartphone für 149 Euro, danach gilt der reguläre UVP von 179 Euro.

Dafür gibt es ein 6,3 Zoll großes FHD+Display (2.340 x 1.080 Pixel) mit einem Seitenverhältnis von 19,5:9 und einer 13-Megapixel-Frontkamera in der tropfenförmigen Notch. Im Redmi Note 7 ist ein Snapdragon 660 Octa-Core-Prozessor, gemeinsam mit einer Adreno 512 GPU (Graphics Processing Unit) verbaut. Der im 14-Nanometer-Verfahren gefertigte SoC (System on a Chip) bietet für die 8 Kryo-260-Kerne eine maximale Taktfrequenz von 2,2 GHz.

Das Redmi Note 7 besitzt eine 48-MP-Kamera

Der Clou dürfte jedoch die Dual-Hauptkamera auf der Rückseite sein. Diese bietet einen 48- und einen 5-Megapixel-Sensor. Auch Redmi nutzt hier das Prinzip des Pixel-Binning, welches bei einer Blende von f/1.8 aus vier Bildern ein 12-Megapixel-Foto macht. Auch auf eine 3,5 Millimeter große Klinkenbuchse hat Redmi direkt neben dem USB-Typ-C-Port nicht verzichtet. Für ausreichend Energie sorgt ein fest verbauter Akku mit einer Kapazität von 4.000 mAh.

Das Redmi Note 7 bietet 3 GB RAM und 64 GB internen Speicher sowie ein vorinstalliertes Android 9.0 Pie. In Deutschland wird das Smartphone im Augenblick in den Farben Neptune Blue und Space Black mit 4 GB RAM und 64 GB internen Speicher zum Preis von 259 Euro* bei Amazon angeboten. Der Preis sollte sich jedoch zum Verkaufsstart jedoch noch nach unten korrigiert werden.

[Quelle: Xiaomi]
*Hinweis: Der Artikel beinhaltet Affiliate-Links zu Händlern. Bei einem Kauf eines Geräts über einen solchen Link unterstützt ihr GO2mobile. Für euch entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten.

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares