[Konzept] ASUS Transformer Infinity Phone

Geschrieben von

In der heutigen Zeit wird es immer schwerer, irgendwelche Neuerungen in der Welt der mobilen Gadgets zu entwickeln und zu etablieren. Nicht nur muss mit Argusaugen die Patentrechtliche Seite beachtet werden, Apple ick hör dir trapsen, nein auch der Wow-Effekt wird immer schwieriger zu erreichen.

Ein Hersteller aus dem asiatischen Raum hat es allerdings zweimal geschafft, genau diesen Wow-Effekt bei der potentiellen Käuferschaft hervorzubringen. Die Rede ist natürlich vom taiwanischen Konzern ASUS, welcher mit dem EeePC Transformer den Einstieg in den Tablet-Markt bestritt und der Tablet-Tastaturdock-Kombination einen heimlichen Tablet-Star kreierte. Der zweite Streich war dann auf der Computex 2011 in Taipeh zu sehen und hörte auf den Namen ASUS PadFone (Zitat Jonney Shih: „Is it a Tablet? Or is it a Phone?“). Die Kombination aus Smartphone mit Tablet-Dock und Tastaturdock ist eines der innovativsten Gerätekonzepte der letzten Jahre, was allerdings auch wieder den Erfolgsdruck auf ASUS erhöhen dürfte.

Während bei den Tablets auf Aluminium beim Gehäuse gesetzt wird, zuletzt beim Transformer Prime und Transformer Pad Infinity, kommt das PadFone in normalen Kunststoff daher. Bei entsprechendem Erfolg wird das hochgelobte Smartphone sicher nicht das letzte seiner Art beim taiwanischen Konzern bleiben, eine erste Marschrichtung könnte ein kürzlich aufgetauchtes Konzept sein. Das dort zu sehende Smartphone hat deutliche Ähnlichkeiten mit der Designrichtlinie der Transformer-Tablets. Besonders am Design des Transformer Pad Infinity orientiert sich das Transformer Infinity Phone oder ZenPhone genannte Gerät. Doch nicht nur mit dem Aussehen weiß das Konzept zu begeistern, auch in Sachen Hardware hat sich der Macher des Konzeptes Gedanken gemacht., So kommt ein 4″ Super IPS+ Display zum Einsatz, ein NVIDIA Tegra3 mit 1,9 GHz pro Kern, eine 8 Megapixel Kamera, 32 GB internem Speicher und das alles in einem flachen Gehäuse von gerade mal 8,5mm.

Was haltet ihr denn davon: Ist es das Smartphone eurer feuchten Träume oder eher ein Smartphone wie alle anderen auch? Und überhaupt, ist euch Technik und Leistung wichtiger als Design? Postet eure Gedanken in den Kommentaren.

[Quelle: BF Concept | via SmartDroid]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

8 Kommentare

  1. Anonym schreibt:

    Gutes Konzept. Gefällt mir gut.

  2. Major Tom schreibt:

    Hach ja, es ist schon ein hartes Los…
    Kaum hat Apple wieder ein neues Superding mit erheblichem Wow-Effekt in aller Heimlichkeit entwickelt und überraschend auf den Markt gebracht, muss schnell reagiert werden, um möglichst früh und mit geringem Aufwand auf das Trittbrett aufspringen zu können. So werden also schnell einige der neuen Wunderdinger gekauft, zerlegt und analysiert was das Zeug hält und in rekordverdächtiger Zeit in annähernd Originalqualität kopiert und in hohen Stückzahlen produziert. Und dann, ehe man sichs versieht, kommt Apple, der alte Spielverderber, daher, klagt herum und versucht die Versorgung des Marktes mit den wunderbar billigen Kopien aus Fernost zu unterbinden. So’n Mist aber auch… wie soll man denn da erfolgreich sein?

    • MaTT schreibt:

      Von welchem Superding mit erheblichen Wow-Effekt aus dem Hause Apple redest bzw. schreibst du denn?

      • Major Tom schreibt:

        Nun, es mag Dir entgangen sein, aber auf dem ersten Smartphone mit erheblichem Wow und dem ersten vernünftig handhabbaren Tabletcomputer mit erheblichem Wow steht nunmal Apple ‚drauf.

        • MaTT schreibt:

          Axo du redest von den „ersten“ Produkten von Apple. Dein Kommentar hatte sich so gelesen als wäre jetzt aktuell etwas mit einem „Wow-Effekt“ auf den Markt gebracht worden.
          Ehrlich gesagt bringe ich dann deine Bemerkung mit dem Beitrag noch weniger in Einklang.

  3. 4 Zoll? Ein wenig größer darfs ruhig sein, habe hier ein S3 und mit seinen 4,8 Zoll eignet es sich wunderbar zum Zocken und Videos schauen und zu groß ist es mir auch nicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


214 Abfragen in 0,726 Sekunden