AndroidNews

HMD präsentiert Pulse, Pulse+ und HMD Pulse Pro mit Nachhaltigkeitsansatz

Der größte europäische Hersteller von Nokia Smartphones, HMD Global, hat wie bereits vermutet heute drei neue Smartphones mit dem Fokus auf Reparierbarkeit präsentiert. Das HMD Pulse, Pulse+ und das HMD Pulse Pro starten dabei mit preiswerten 139 Euro in den globalen Markt. Was Ihr dafür bekommt, berichten wir Euch jetzt.

HMD Global hat sein Versprechen wahrgemacht und kündigte heute die Veröffentlichung von drei brandneuen Smartphones an, die alle relativ einfach repariert werden können. Egal, ob das Display, der Akku oder der USB-C-Anschluss ausgetauscht werden muss, HMD (Human Mobile Devices) versichert eine Schritt-für-Schritt-Anleitung und eine breite Verfügbarkeit von Ersatzteilen über den Onlineshop von iFixit.

HMD Pulse für 139 Euro

Das HMD Pulse, das preiswerteste der drei Modelle, präsentiert ein modernes Design mit einem schlanken Rahmen und erstaunlich dünnen Bildschirmrändern. Mit einem 6,65 Zoll großem LCD-Panel, einer 1.612 x 720 Pixel Auflösung, sowie einer Bildwiederholrate von 90 Hertz und einer maximalen Helligkeit von 600 Nits bietet es ein beeindruckendes visuelles Erlebnis.

Der Unisoc Tiger T606 Prozessor, bestehend aus zwei Cortex-A75 Performance-Kernen mit 1,6 GHz und sechs Cortex-A55 Effizienz-Kernen, bietet eine solide Leistung. Hinzu kommen 4 GB RAM und 64 GB erweiterbarer interner Programmspeicher. Die 8-Megapixel-Frontkamera und die 13-Megapixel-Hauptkamera, unterstützt von einem 2-Megapixel-Sensor, ermöglichen grundlegende Fotografie.

Mit einem 5.000 mAh starken Akku, der über USB-C mit bis zu 10 Watt geladen werden kann, bietet das Gerät eine solide Ausdauer. Wi-Fi 5, Bluetooth 5.0, ein analoger Klinkenanschluss, ein seitlich montierter Fingerabdrucksensor und ein NFC-Chip vervollständigen die Ausstattung.

HMD Pulse+

Das Pulse+, nur 20 Euro teurer als das Pulse, bietet eine fast identische Ausstattung, jedoch mit einer höher auflösenden 50-Megapixel-Hauptkamera und 128 GB Flash-Speicher.

HMD Pulse Pro

HMD Pulse Pro

Das Pulse Pro, weitere 20 Euro teurer als das Pulse+ (also inzwischen 179,99 Euro), zeichnet sich durch einen leicht abgerundeten Rahmen aus und bietet Upgrades auf 6 GB RAM, eine 50-Megapixel-Frontkamera und eine schnellere Ladeleistung des 5.000 mAh starken Akkus über USB-C mit bis zu 20 Watt.

Alle drei Modelle werden mit Android 14 ausgeliefert. HMD verspricht mindestens zwei große Android-Updates sowie drei Jahre lang Sicherheits-Patches von Google.

Preise und Verfügbarkeit:

Das HMD Pulse ist ab sofort im Onlineshop von HMD Global erhältlich, ausschließlich mit 4 GB RAM und 64 GB Programmspeicher für 139,99 Euro. Das Pulse+ wird im Laufe des Tages mit 4 GB RAM und 128 GB Flash-Speicher für 159,99 Euro erhältlich sein. Das Pulse Pro mit 6 GB RAM und 128 GB internen Programmspeicher folgt für 179,99 Euro ein wenig später.

[Quelle: HMD]

Beitrag teilen:

Lino Bentzin

Hallo, ich bin Lino. Ich studiere Medienwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin und nutze aktuell ein OnePlus 6T. Meine Freundin nutzt ein iPhone 8, sodass ich auch einiges auf dem Gebiet mitbekomme. Mein Hobbys sind neben Technik-Kram, das Kochen, Eishockey, HipHop und die PS4.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert