00-Agenten-Smartphone Nokia 8.3 ab sofort in Deutschland erhältlich

Das Nokia 8.3 5G wurde uns bereits im März offiziell vorgestellt. Doch zu kaufen war es bislang nicht. Wollte HMD Global vermutlich den Verkaufsstart gemeinsam mit dem „neuesten“ James Bond Film feiern. Aber der Kinostart „No Time To Die“ wurde bereits zum vierten Mal verschoben, sodass die Partnerschaft aktuell wohl auf Eis gelegt ist. So hat das Unternehmen sich nun kurzerhand entschlossen das Nokia Smartphone von 00-Agentin Nomi aka Lashana Lynch nun doch für 649 Euro in den Handel zu schicken.

00-Agenten-Smartphone ab sofort in Deutschland erhältlich

Das Nokia 8.3 5G wird ab sofort in Deutschland  in der Farbe Polar Night für 649 Euro verkauft. In der Schweiz und Österreich ab dem 23. Oktober 2020 für 649,- CHF. Dafür bekommt der Kunde ein LTE-5G taugliches Smartphone, dank dem verbauten Snapdragon 765G Octa-Core-SoC (System on a Chip). Ein noch recht junger Mittelklasse-Prozessor, dessen maximale Taktfrequenz bei 2,4 GHz liegt und er seinem „G“ speziellen Gaming-Eigenschaften verdankt. Die Speicherausstattung beträgt 8 GB auf Seiten des Arbeitsspeichers und 128 GB sind intern für Programme und Dateien vorgesehen. Eine optionale Erweiterung mithilfe einer microSD-Karte ist bis zu 512 GB möglich. Wer schnell ist erhält zu dem neuen Nokia 8.3 kostenlos die neuen wasserdichten Nokia Power Earbuds Lite mit 35 Stunden Spielzeit dazu – natürlich nur solange der Vorrat reicht.

Nokia 8.3 5G

 

Das Display bietet eine Diagonale von 6,81 Zoll in einem Seitenverhältnis von 20:9 und einer Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixel. Mit anderen Worten: Es ist ein ganz schöner Klopper. Besonderes Augenmerk gilt noch auf die 64-Megapixel auflösende PureView Quad-Kamera mit ZEISS-Optik zu richten. Neben dem 64 MP Sensor gibt es noch einen 12 MP Sensor mit Ultraweitwinkelobjektiv, einen 2 MP Tiefensensor und einen 2 MP Sensor mit Makro-Objektiv sowie High-CRI-Doppelblitz. Erstmals wird hier zudem die Funktion ZEISS Cinema für das Aufnehmen und Bearbeiten von Videos eingesetzt, das außergewöhnliche Videos auch bei schwachen Lichtverhältnissen ermöglicht. Einfach zu bedienende Farbkorrektur-Tools und 10 verschiedene Filter verleihen Videos einen kreativen Touch. In Kombination mit der OZO Audio-Technologie zur räumlichen Audioaufzeichnung und -Verarbeitung ist das Nokia 8.3 das optimale Smartphone für die Bild- und Videoaufnahme bzw. -Verarbeitung.

Technische Daten des Nokia 8.3 5G

Nokia 8.3
Display 6,81 Zoll Pure Display
1.080 x 2.400 Pixel
Seitenverhältnis von 20:9
Prozessor Snapdragon 765G Octa-Core
2x ARM Cortex A76 max 2,4 GHz
6x ARM Cortex A55 max 1,8 GHz
Adreno 620 GPU
Speicher 6 GB / 8 GB LPDDR 4X RAM
64 / 128 GB
expandable memory up to 512 GB with microSD
Abmessungen 171,9 x 78,56 x 8,99 mm
220 g
Akku 4.500 mAh
Kamera PureView-Quad-Kamera:
64 MP (Weitwinkel, f/1.89)
12 MP (Ultra-Weitwinkel, f/2.2)
2 MP (Tiefensensor)
2 MP (Makro)
mit Zeiss-Optik und High-CRI-DoppelblitzFrontkamera:
24 MP (f/2.0) mit Zeiss-Optik (Punch Hole)
Anschlüsse USB Type C, inkl. 3,5 mm Klinke
Sonstiges Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac,
Bluetooth 5.0, 4G / 5G LTE,
GPS, Glonass, Galileo
NFC, biometrische Gesichtserkennung
Fingerprint (seitlich)
dedizierter Google Assistent Button
OZO Audio
Dual SIM (Hybrid)
Android 10
Farben Polarnacht
Preis und
Verfügbarkeit
599 Euro (6/64 GB)
649 Euro (8/128 GB)
ab dem 12. Oktober

Nokia 8.3 5G

[Quelle: Pressemitteilung]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares