Android News und TV – So geht es weiter

Kurz informiert: Liebe Leserinnen und Leser. MaTT hat gerade erst seinen Abschied von Android News & TV verkündet und schon geht es weiter. Ich, Andreas Voetz, werde ab sofort kommissarisch das Blog übernehmen und hoffentlich in eurem Sinne weiterführen.

Zu meiner Person: Der eine oder andere kennt mich vielleicht schon. Seit 1997 bin ich als Konsument im Internet unterwegs, seit 2012 schreibe ich an der einen oder anderen Stelle auch Beiträge und Testberichte.  Unter anderem konnte man mich bei AndroidPIT, Giga und den Mobilegeeks verfolgen.

Was wird sich ändern?

Ich werde die Gelegenheit wahrnehmen und einmal ordentlich durch kehren. Neben einem neuen Look, den ich euch jetzt noch nicht verraten möchte, ein schnellerer Seitenaufbau und eine optimierte Darstellung für mobile Endgeräte, kommt auch eine neue URL in Betracht. Innerhalb der nächsten 2 Wochen wollen wir auf go2android.de umziehen. Also merkt euch diese Domain schon einmal vor, auch wenn go2android.de weiterhin funktionieren wird.

Android News eher weniger

Da MaTT das Gesicht von Android TV war und ich auch eher ein ausgeprägtes Radiogesicht habe, wird es nur noch selten Videos geben. Zumindest vorerst. Aus diesem Grund und weil wir uns nicht nur auf Android konzentrieren werden, wechseln wir auch die Domain und den Namen. Die Welt der mobilen Kommunikation ist so vielfältig und wir möchten euch gerne an einer Stelle über Android, Apple oder Windows auf dem laufenden halten. Damit es hier zu keinen Kollisionen kommt, trennen wir das Ganze durch unsere neuen Kategorien

  • go2android.de/android,
  • go2android.de/Apple und
  • go2android.de/windows.

Die bisherigen Videos von MaTT bleiben euch in der Video Sektion selbstverständlich erhalten.

Da ich beruflich voll eingebunden und mit zwei wundervollen Kindern gesegnet bin, dürft ihr keine 10 Beiträge am Tag von mir erwarten. Hier werde ich mich auf die wichtigste oder wichtigsten Nachricht(en) konzentrieren, da auch sehr viel im Hintergrund zu erledigen ist. Prinzipiell werde ich weniger auf kurzfristige News sondern eher auf langfristigen Content, wie HowTos, Testberichte und Co. setzen.

Was könnt ihr tun?

Nun, zuallererst uns treu bleiben und unsere Beiträge teilen. Nichts ist wichtiger als Empfehlungen und ich hoffe, dass ich eure Erwartungen erfüllen werde. Wer Lust am schreiben hat, kann sich gerne beteiligen. Schreibt mir einfach eine Mail an job@go2android.de mit einem Beispieltext oder Links zu Referenzen.
Leider ist erst einmal kein Gehalt drin, aber manche tun dies ja aus Spaß an der Freude oder um das eine oder andere neue Gerät als Erster in den Händen zu halten oder auf Reisen nach Las Vegas, Barcelona oder London zu gehen und auf die zähle ich.

Beitrag teilen:

Andreas Voetz

Seit 1997 im Internet unterwegs, habe ich vor einigen Jahren meine Leidenschaft für das bloggen entdeckt. Als ich 2010 mein erstes Android-Handy in Händen hielt, war es um mich geschehen. Mein Thema war gefunden und man kann diverse Beiträge auf einigen Seiten, als auch meinem privaten Blog begutachten.

Sagt uns eure Meinung

Ein Gedanke zu „Android News und TV – So geht es weiter

  • 4. März 2017 um 23:29
    Permalink

    Auchvwenn Matt vielleicht nicht der beste Blogger war, war er es für mich. Hoffe du wirst es auch so gut machen. Viel Spaß und Glück

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares