Apple iPhone 11 Pro Präsentation vermutlich am 10. September 2019

Vergangene Nacht hat Apple damit begonnen iOS 13 und iPadOS 13 in der 7. Beta-Version für Developer veröffentlicht. Darin gibt es einen Hinweis, der darauf deutet, dass der Release der drei Apple iPhone 11 (Pro) Modelle am 10. September 2019 stattfinden wird. Nur ein Scherz von Apple oder ein wahrer Hinweis?

 

Seit vergangener Nacht verteilt Apple die Beta-Version für iOS 13 und iPadOS 13 in der 7. Version für Entwickler. Das bedeutet zeitgleich, dass  heute im Laufe des Tages die 6. Version der Public-Beta erscheinen wird. Wie nun „iHelp BR“ aus einem Bild zur Ersteinrichtung des iPhone mit einer installierten Beta-Version herausgefunden hat, gibt es die identischen Hinweise wie im vergangenen Jahr für den kommenden Apple-Event. Auf diesem erwarten wir mindestens drei neue Apple iPhone 11 (Pro) Modelle und eben die finale Version des neuen Betriebssystems.

Apple iPhone 11 Event

So zeigt das Icon auf dem Screenshot mit dem Namen „HoldForRelease“, Dienstag den 10. September an. Ein Termin der bereits vergangene Woche schon als möglicher Apple-Event auf dem Apple Campus im Steve Jobs Center verbreitet wurde. Im vergangenen Jahr war auf den identischen Bildern der 12. September zu sehen. Und dort wurde bekanntlich das Apple iPhone Xs, iPhone Xs Max und iPhone XR, sowie eine Apple Watch Series 4 vorgestellt. Gut möglich das uns Apple bewusst in die Wüste schickt, doch wahrscheinlicher ist, dass die Präsentation wirklich am 10. September stattfindet.

Kommt ein Apple iPhone 11 oder iPhone 11 Pro?

Die diesjährige iPhone-Produktpalette wird voraussichtlich aus dem iPhone 11 (Pro), dem iPhone 11 (Pro) Max und einem Nachfolger des iPhone XR bestehen. Das wird vermutlich zwei Kameras auf der Rückseite haben. Bei dem iPhone 11 Pro und 11 Pro Max hingegen erwarten wir ein – sagen wir mal – ungewöhliches Design. Grund dafür ist eine viereckige Kamera-Einheit oben links auf der Rückseite des iOS-Smartphones. Diese soll mindestens drei Kamera-Objektive beinhalten.

Über das „Pro“ im Namen hingegen streiten sich aktuell die Geister. Es wird vermutet, dass Apple dieses Jahr den Zusatz für die Modelle mit einem OLED-Display einführen wird. Dahinter steckt der tiefere Marketing-Gedanke, im kommenden Jahr noch ein zusätzliches Modell zu präsentieren.

Apple iPhone 11 Verkaufsstart

Eine kleine Kuriosität gibt es aber dennoch. Interessanterweise zeigen die Bilder, die für ältere iPhones und iPads verwendet werden, mit der iOS 13 Beta-Installation als Datum Montag, den 23. September an. Vermutet wird, das an diesem Tag die Verteilung von iOS 13 und iPadOS 13 beginnen wird. Vielleicht ist auch der offizielle und weltweite Marktstart der iPhones gemeint.

[Quelle: iHelp BR | via 9to5Mac]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares