Cat S42 H+ und Cat B40 offiziell: Nicht nur robust, sondern auch antibakteriell

Caterpillar Inc. ist nicht jedem ein Begriff. Wer seine Freizeit auf der Baustelle verbringt, kennt den Baumaschinen-Hersteller vermutlich unter dem Namen CAT. Die englische Bullitt Group veröffentlicht in regelmäßigen Abständen unter dem Konterfei sehr robuste Android-Smartphones, wie heute das Cat S42 H+ und Cat B40. Neben den typischen Outdoor-Fähigkeiten, glänzen die beiden Neuvorstellungen mit einer antimikrobiellen Biomaster-Technologie. Hygiene im Allgemeinen und speziell bei den Händen wurde ja auf dem Bau von jeher groß geschrieben.

 

Bauarbeiter achten zunehmend auf ihre Handhygiene

Keine Ahnung was ich von der aktuellen Pressemitteilung halten soll. Die Bullit Group präsentiert zwei neue CAT-Smartphones, welche einen neuen Standard (ISO 22196) für Handy-Hygiene geschaffen haben. Die antimikrobielle Biomaster-Technologie verhindert das Bakterienwachstum um über 80 Prozent innerhalb von 15 Minuten. Für diesen Schutz sind alle äußeren Komponenten des Cat S42 H+ und Cat B40 mit Silberionen versehen. Wollen die uns flaxen oder nur auf den COVID-19-Panik-Zug aufspringen? Doch der Konzern meint es Ernst und hat sich entsprechende Expertise bei der Weltgesundheitsorganisation WHO beschafft.

„Mobiltelefone sind unter anderem deshalb so schmutzig, weil sie Wärme produzieren. Diese begünstigt das Bakterienwachstum. Einer Studie der medizinischen Fachzeitschrift „Germs“ wurden 2017 auf Mobiltelefonen über 17.000 Bakterien gefunden. Ein weiterer Grund ist, dass wir unsere Mobiltelefone gerne überall hin mitnehmen. Dadurch verunreinigen sie schnell. Deshalb möchten wir mit unseren antibakteriellen Geräten Sie dabei unterstützen, dieses Risiko zu minimieren. Auch möchten wir ein größeres Bewusstsein dafür schaffen, wie man mit privaten und besonders mit gemeinsam genutzten Mobiltelefonen hygienisch umgeht“, so Peter Cunningham, VP Product Portfolio bei der Bullitt Group.

Keine Ahnung ob der gute Mann sich schonmal seine eigenen Smartphones angeschaut hat. Wir ja! Und das von uns ausführlich getestete Cat S62 Pro ist bestimmt kein Android-Smartphone, welches ich in meiner Freizeit – es sei denn ich betreibe Outdoor-Aktivitäten – bei mir tragen würde. Dieser „Klumpen Technik“ ist für den robusten Einsatz auf dem Bau geschaffen. Und genau da gehört er auch hin. Bauvorschriften sehen hier das Tragen von speziellen Schuhwerk, Kopfbedeckung und Handschuhe vor. Was zum Geier soll also ein Schutz vor Bakterien. Zu den restlichen Daten wie folgt:

Cat S42 H+

Cat S42

  • Leistungsstarker 4.200 mAh Akku
  • Corning Gorilla®Glass 5
  • 5,5 Zoll HD+ 18×9 Display, optimiert für den Outdoor-Gebrauch. Der Touchscreen kann mit nassen Fingern und mit Handschuhen bedient werden.
  • Android 10 (ein Upgrade auf Version 11 ist für Herbst 2021 geplant)
  • 3 GB RAM, 32 GB ROM, erweiterbarer Speicher Storage (microSD)
  • MediaTek Helio A20 MT 6761D Chipsatz, 1,8 GHz Quad-Core Prozessor
  • 13 MP Kamera, 5 MP Frontkamera
  • LTE Cat 6, VoLTE, VoWiFi
  • Besonders griffiges Design für einen festen Halt
  • Programmierbare Kurzwahltaste für Push-to-Talk (PTT), SOS (Lone Worker App) oder zum einfachen Starten der Taschenlampe oder Kamera
  • Bluetooth 5.0, NFC
  • 3,5 mm Audiobuchse (wasserdicht)
  • Kuratierter App- und Content-Katalog
  • Dual-SIM – Nano-SIM + microSD
  • 2 Jahre Garantie
  • Android Enterprise Support
  • Sicherheits-Updates für einen Zeitraum von 3 Jahren
  • Zero-touch Support
  • Ab Mai 2021 für 269,90 Euro (UVP) verfügbar

Cat B40

Cat B40

  • 1.800 mAh fest verbauter Lithium-Ionen-Akku, Standby bis zu 30 Tage, 11 Stunden Sprechzeit
  • 2,4 Zoll QVGA Display
  • Alphanumerische Tastatur
  • Proprietäres Betriebssystem
  • Erweiterbarer Speicher, microSD bis zu 32 GB
  • Unisoc T117 Prozessor
  • 2 MP Kamera
  • VoLTE, betreiberabhängig
    • GSM Bänder 2,3,5,8
    • 3G Bänder 1,2,5,8
    • 4G Bänder 1,3,7,8,20,28
  • Sehr helle Taschenlampe mit 100+ Lumen
  • USB-C
  • Bluetooth 5.0
  • 3,5 mm Audiobuchse (wasserdicht)
  • Nano-SIM, Einzel-SIM
  • Hält Temperaturen von -25°C bis zu 55°C stand
  • 145 x 62 x 18 mm
  • 157 g
  • 2 Jahre Garantie
  • Ab Mai 2021 für 79,90 Euro (UVP) verfügbar

[Quelle: Pressemitteilung]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares