Cat S42: Wenn es mal wieder schmutzig wird

Die englische Bullitt Group bietet aktuell ein neues Caterpillar-Smartphone. Kenner der Marke wissen bereits das es sich bei dem Cat S42 um ein eher robusteres Gerät handelt, welches seine Zielgruppe favorisierend auf dem Bau sucht. Als echtes Arbeitstier kann es mit Schmutz gleichermaßen umgehen wie mit dem direkten Kontakt von Wasser. Dabei überzeugt der Allrounder mit einem äußerst attraktiven Preis von gerade einmal 249 Euro ab Mitte Juli 2020.

Zuletzt haben wir aus der Fraktion Cat-Smartphones Anfang des Jahres das Cat S32 kennen lernen dürfen. Heute stellt uns das Unternehmen ein weiteres und dennoch preiswerteres Modell mit dem Cat S42 vor. Mit einem 5,5 Zoll großem Display im 18:9 Seitenverhältnis, bietet das Outdoor-Smartphone dem Namen verpflichtenden Eigenschaften. Darunter ein kratzfestes Corning Gorilla Glass, welches auch mit nassen Fingern oder Handschuhen bedient werden kann. Das Eindringen von Staub und Wasser ist nach IP68 unmöglich. Auch Stürze aus einer Höhe von 1,80 Meter wurden nach Militär-Standard 810H getestet. Die Landung erfolgte hier auf Stahl.

Unzerstörbar!

Natürlich kann das Cat S42 unbeschadet in einer Wassertiefe von 1,50 Meter für 35 Minuten überstehen. Auch große Temperaturschwankungen oder Vibrationen machen dem Smartphone nichts aus. Peter Cunningham, VP Product Portfolio bei Bullitt Group, sagt wie folgt.

„Kunden von Cat phones arbeiten in ganz unterschiedlichen Berufen und brauchen ein Smartphone, auf das sie sich verlassen können. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rettungsdienst sind beispielsweise täglich für uns im Einsatz. Im Krankenhaus hat Hygiene oberste Priorität, und auch Handwerker brauchen ein Smartphone, das mit ihrem taffen Arbeitsalltag Schritt hält. Das Cat S42 nimmt es mit allen Anforderungen auf und Nutzer können sich auf das Gerät voll und ganz verlassen.“

Technische Daten des Cat S42 im Überblick

  • Leistungsstarker 4.200 mAh Akku
  • Wasserdicht und gegen Staub geschützt (IP68), sturzgetestet von 1,8 Metern auf Stahl, MIL SPEC 810H, Corning® Gorilla® Glas
  • Wasserdichtes Smartphone – bis zu 1,5 Metern für bis zu 35 Minuten
  • 5,5 Zoll HD+ 18×9 Display, optimiert für den Outdoor-Gebrauch.
  • Android™ 10 (mit Upgrade zu Version 11)
  • 3 GB RAM, 32 GB ROM, erweiterbarer Speicher (microSD™)
  • Mediatek Helio A20 MT 6761D Chipset, 1.8 GHz Quad-Core Prozessor
  • 13 MP Hauptkamera
  • 5 MP Frontkamera
  • LTE Cat 6, VoLTE, VoWiFi
  • Griffige Rückseite für einen festen Halt
  • Programmierbare Kurzwahltasten für Push to Talk (PTT), SOS (Lone Worker App) oder für den einfachen Start der Taschenlampe und Kamera
  • Bluetooth 5.0, NFC
  • 3,5 mm Audiobuchse (wasserdicht)
  • Kuratierter App- und Content-Katalog
  • Dual SIM – Nano SIM + microSD™
  • 2 Jahre Garantie
  • Android Enterprise Support
  • Sicherheit-Updates für einen Zeitraum von 3 Jahren
  • Zero-touch Support

[Quelle: Pressemitteilung]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares